Südtirol Wein

Von Riesling bis zu Merlot - auf einer Rebfläche von 5.300 Hektar werden auf den Südtiroler Weinbergen über 20 verschiedene Rebsorten angebaut. Hier, entlang der Flüsse Etsch und Eisack hat der Weinbau eine lange Tradition, die sich bis in die Zeit vor den Römern zurückverfolgen lässt. Diese lange Erfahrung können Sie aus jedem Schluck Südtirol Wein herausschmecken. Machen Sie sich doch selbst ein Bild und probieren Sie Südtirol Wein!
weiterlesen
Von Riesling bis zu Merlot - auf einer Rebfläche von 5.300 Hektar werden auf den Südtiroler Weinbergen über 20 verschiedene Rebsorten angebaut. Hier, entlang der Flüsse Etsch und Eisack hat der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Südtirol Wein
Von Riesling bis zu Merlot - auf einer Rebfläche von 5.300 Hektar werden auf den Südtiroler Weinbergen über 20 verschiedene Rebsorten angebaut. Hier, entlang der Flüsse Etsch und Eisack hat der Weinbau eine lange Tradition, die sich bis in die Zeit vor den Römern zurückverfolgen lässt. Diese lange Erfahrung können Sie aus jedem Schluck Südtirol Wein herausschmecken. Machen Sie sich doch selbst ein Bild und probieren Sie Südtirol Wein!

Südtirol mit seiner großen Vielfalt

Klein, aber vielfältig - so lässt sich das Weinbaugebiet Südtirol am ehesten beschreiben. In dem kleinen Weinanbaugebiet wachsen rund 20 unterschiedliche Rebsorten, aus denen im Jahr durchschnittlich 330.000 Hektoliter Wein von 160 verschiedenen Weingütern erzeugt werden. Das sind rund 40 Millionen Flaschen jährlich! Rund 60 Prozent sind weiße Rebsorten, die zu feinsten Weinen verarbeitet werden. Pinot Grigio, Gewürztraminer, Chardonnay und Weissburgunder sind ganz oben mit dabei. Aber auch Sauvignon, Müller Thurgau, Kerner, Goldmuskateller, Sylvaner, Riesling und Veltiner genießen hohes Ansehen in Südtirol und der Welt. Die restlichen 40 Prozent sind rote Trauben wie die autochthonen Rebsorten Vernatsch und Lagrein. Auch andere rote Rebsorten fühlen sich in den Südtiroler Weinbergen heimisch: Blauburgunder, Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Rosenmuskateller.

Unterschiedlichstes Terroir auf 5.300 Hektar

Dort wo sich die beiden Flüsse Etsch und Eisack schlängeln, erstrecken sich die Südtiroler Weinberge auf einer Höhe von 200 bis 1.000 Meter über dem Meeresspiegel. Rund 300 sonnige Tage und Niederschlagsmengen von 500 bis 88 Millimeter im Jahr sind die besten Voraussetzungen für das Gedeihen der Rebsorten. Obendrauf kommt das vielfältige Terroir, das auf 5.300 Hektar rund 20 unterschiedliche Rebsorten hervorbringt. Die Dichte an qualitativ hochwertigen Weinen aus Weinanbaugebieten und Kellereien in Südtirol ist einzigartig und so finden Sie Südtirol Wein regelmäßig ganze vorne in den beliebtesten internationalen Weinführern.

Südtiroler Unterland

Hier auf rund 1.869 Hektar Rebfläche entstehen die Rebsorten Pinot Grigio, Chardonnay, Vernatsch, Gewürztraminer und Blauburgunder. Die Böden werden von Kalk- und Dolomitgestein, lehmigem Schutt von Tramin bis Kurtatsch und sandhaltigem Mergel geprägt.

Überetsch

Rund um den Kalterer See werden auf 1.682 Hektar überwiegend die Rebsorten Vernatsch, Weissburgunder, Chardonnay, Sauvignon und Gewürztraminer angebaut. Das Terroir ist vielfältig: Saure Moränenböden, Kalk- und Porphyrgestein.

Bozen

Ein Talkessel, preisverdächtige Rebsorten und Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius sind die Zutaten aus denen das Weinanbaugebiet Bozen schöpfen kann. Auf 686 Hektar gedeihen die Rebsorten Vernatsch, Lagrein, Gewürztraminer und Weissburgunder auf Porphyr-, Schotter- und Schwemmböden. Die etwas kleineren Anbaugebiete sind das Mittlere Etschtal, Eisacktal, Meran und Vinschgau.

Egal, ob Rotwein, Weisswein oder Rosewein - in unserem Repertoire finden Sie eine große Auswahl an Südtirol Wein. Ebenso legen wir in unserem Sortiment großen Wert auf autochthone Rebsorten wie Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer. Garantiert ist es dem Südtirol Wein gelungen, so manchen Weinliebhaber ins Staunen zu versetzen!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3 von 3
St. Michael-Eppan, Pinot Grigio, 2019
St. Michael-Eppan, Pinot Grigio, 2019
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
St. Michael-Eppan, Sauvignon St. Valentin, 2017
St. Michael-Eppan, Sauvignon St. Valentin, 2017
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
24,90 € *
St. Michael-Eppan, Chardonnay, 2018
St. Michael-Eppan, Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
St. Michael-Eppan, Lagrein, 2019
St. Michael-Eppan, Lagrein, 2019
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Nals Margreid, Sirmian Weissburgunder, 2017/2018
Nals Margreid, Sirmian Weissburgunder, 2017/2018
Inhalt 0.75 Liter (23,87 € * / 1 Liter)
17,90 € *
Nals Margreid, Pinot Bianco D.O.C., 2018
Nals Margreid, Pinot Bianco D.O.C., 2018
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Josephus Mayr, St. Magdalener Klassisch 2016/2017
Josephus Mayr, St. Magdalener Klassisch 2016/2017
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Josephus Mayr, Sauvignon Blanc "Platt & Pignat, 2018
Josephus Mayr, Sauvignon Blanc "Platt & Pignat, 2018
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Josephus Mayr, Lamarein, 2017
Josephus Mayr, Lamarein, 2017
Inhalt 0.75 Liter (99,87 € * / 1 Liter)
74,90 € *
Josephus Mayr, Lagrein Kretzer Rosé, 2019
Josephus Mayr, Lagrein Kretzer Rosé, 2019
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Josephus Mayr, Composition Reif, 2013
Josephus Mayr, Composition Reif, 2013
Inhalt 0.75 Liter (50,00 € * / 1 Liter)
37,50 € *
Josephus Mayr, Cabernet Sauvignon Riserva Kampill, 2014
Josephus Mayr, Cabernet Sauvignon Riserva Kampill, 2014
Inhalt 0.75 Liter (35,07 € * / 1 Liter)
26,30 € *
Josephus Mayr, Lagrein Riserva, 2015
Josephus Mayr, Lagrein Riserva, 2015
Inhalt 0.75 Liter (32,40 € * / 1 Liter)
24,30 € *
Cantina Terlan, Porphyr Lagrein DOC Riserva, 2016
Cantina Terlan, Porphyr Lagrein DOC Riserva, 2016
Inhalt 0.75 Liter (58,53 € * / 1 Liter)
43,90 € *
Andrian, Lagrein Riserva Tor di Lupo, 2016
Andrian, Lagrein Riserva Tor di Lupo, 2016
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € * / 1 Liter)
28,90 € *
Andrian, Lagrein Rubeno, 2018
Andrian, Lagrein Rubeno, 2018
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
Alois Lageder, Chardonnay, 2018
Alois Lageder, Chardonnay, 2018
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Andrian, Chardonnay Somereto, 2018
Andrian, Chardonnay Somereto, 2018
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Alois Lageder, Sauvignon Blanc, 2018
Alois Lageder, Sauvignon Blanc, 2018
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Alois Lageder, Riff Pinot Grigio, 2018
Alois Lageder, Riff Pinot Grigio, 2018
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
3 von 3

Südtirol mit seiner großen Vielfalt

Klein, aber vielfältig - so lässt sich das Weinbaugebiet Südtirol am ehesten beschreiben. In dem kleinen Weinanbaugebiet wachsen rund 20 unterschiedliche Rebsorten, aus denen im Jahr durchschnittlich 330.000 Hektoliter Wein von 160 verschiedenen Weingütern erzeugt werden. Das sind rund 40 Millionen Flaschen jährlich! Rund 60 Prozent sind weiße Rebsorten, die zu feinsten Weinen verarbeitet werden. Pinot Grigio, Gewürztraminer, Chardonnay und Weissburgunder sind ganz oben mit dabei. Aber auch Sauvignon, Müller Thurgau, Kerner, Goldmuskateller, Sylvaner, Riesling und Veltiner genießen hohes Ansehen in Südtirol und der Welt. Die restlichen 40 Prozent sind rote Trauben wie die autochthonen Rebsorten Vernatsch und Lagrein. Auch andere rote Rebsorten fühlen sich in den Südtiroler Weinbergen heimisch: Blauburgunder, Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Rosenmuskateller.

Unterschiedlichstes Terroir auf 5.300 Hektar

Dort wo sich die beiden Flüsse Etsch und Eisack schlängeln, erstrecken sich die Südtiroler Weinberge auf einer Höhe von 200 bis 1.000 Meter über dem Meeresspiegel. Rund 300 sonnige Tage und Niederschlagsmengen von 500 bis 88 Millimeter im Jahr sind die besten Voraussetzungen für das Gedeihen der Rebsorten. Obendrauf kommt das vielfältige Terroir, das auf 5.300 Hektar rund 20 unterschiedliche Rebsorten hervorbringt. Die Dichte an qualitativ hochwertigen Weinen aus Weinanbaugebieten und Kellereien in Südtirol ist einzigartig und so finden Sie Südtirol Wein regelmäßig ganze vorne in den beliebtesten internationalen Weinführern.

Südtiroler Unterland

Hier auf rund 1.869 Hektar Rebfläche entstehen die Rebsorten Pinot Grigio, Chardonnay, Vernatsch, Gewürztraminer und Blauburgunder. Die Böden werden von Kalk- und Dolomitgestein, lehmigem Schutt von Tramin bis Kurtatsch und sandhaltigem Mergel geprägt.

Überetsch

Rund um den Kalterer See werden auf 1.682 Hektar überwiegend die Rebsorten Vernatsch, Weissburgunder, Chardonnay, Sauvignon und Gewürztraminer angebaut. Das Terroir ist vielfältig: Saure Moränenböden, Kalk- und Porphyrgestein.

Bozen

Ein Talkessel, preisverdächtige Rebsorten und Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius sind die Zutaten aus denen das Weinanbaugebiet Bozen schöpfen kann. Auf 686 Hektar gedeihen die Rebsorten Vernatsch, Lagrein, Gewürztraminer und Weissburgunder auf Porphyr-, Schotter- und Schwemmböden. Die etwas kleineren Anbaugebiete sind das Mittlere Etschtal, Eisacktal, Meran und Vinschgau.

Egal, ob Rotwein, Weisswein oder Rosewein - in unserem Repertoire finden Sie eine große Auswahl an Südtirol Wein. Ebenso legen wir in unserem Sortiment großen Wert auf autochthone Rebsorten wie Vernatsch, Lagrein und Gewürztraminer. Garantiert ist es dem Südtirol Wein gelungen, so manchen Weinliebhaber ins Staunen zu versetzen!