Cavalchina Wein

Das Weingut Cavalchina befindet sich in Venetien, ganz im Norden von Spanien. Bereits in 3. Generation wird das 38 Hektar große Weingut von den Brüdern Laciano und Franco Piona geleitet. Das einmalige Terroir macht den Cavalchina Wein zu etwas ganz Besonderem. Mit einem hohen Maß an Perfektion wird stets am Feinschliff der Tropfen gearbeitet, was sich vor allem an unseren Gaumen widerspiegelt!
weiterlesen
Das Weingut Cavalchina befindet sich in Venetien, ganz im Norden von Spanien. Bereits in 3. Generation wird das 38 Hektar große Weingut von den Brüdern Laciano und Franco Piona geleitet. Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cavalchina Wein
Das Weingut Cavalchina befindet sich in Venetien, ganz im Norden von Spanien. Bereits in 3. Generation wird das 38 Hektar große Weingut von den Brüdern Laciano und Franco Piona geleitet. Das einmalige Terroir macht den Cavalchina Wein zu etwas ganz Besonderem. Mit einem hohen Maß an Perfektion wird stets am Feinschliff der Tropfen gearbeitet, was sich vor allem an unseren Gaumen widerspiegelt!

Das geschichtsträchtige Weingut Cavalchina

Eine lange Geschichte prägt das Weingut und die Cavalchina Weine. Bereits 1848 haben habsburgische Regierende die Weinberge in die erste und zweite Qualitätsklasse eingestuft. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Azienda Agricola Cavalchina von der Familie Piona auf genau diesem Land gegründet und ist bis heute im Familienbesitz.

Was vor hunderten von Jahren bereits erkannt wurde, führen die Gebrüder Pionas heute fort. Sie nutzen die gute Bodenqualität und vertrauen auf die Umgebung, in der sie ihre sorgfältig ausgewählten Rebsorten anpflanzen.

Das Weingut Cavalchina blickt jedoch nicht nur auf eine weinreiche, sondern auch historisch bedeutsame Geschichte zurück. Im Jahre 1866 befindet sich das Gut im Zentrum der Schlacht um die italienische Unabhängigkeit. In Gedenken an den Prinzen Amedeo di Savoia, der während des Krieges verwundet wurde, errichtete die Familie Piona ein Denkmal am Eingang des Anwesens und benannte einen preisgekrönten Weißwein nach ihm.

Das Motto der Brüder Piona

„Einen Qualitätswein herzustellen ist eine Kunst, die Geduld, Intelligenz und Liebe erfordert. Nichts wird dem Zufall überlassen. Die drei Schlüsselfaktoren sind: Terroir, Rebsorte und Vinifikation.“ Unter diesem Motto führen die Geschwister das Weingut Cavalchina und holen mit absoluter Leidenschaft und dem nötigen Know-How das Beste aus den Beeren heraus.

Herausragende Böden - herausragende Weine

Die Böden auf denen der Cavalchina Wein gedeiht, sind vorrangig kalkstein- und tonhaltig. Auch Spuren von Kies sind als Bestandteil zu finden. Das Besondere an ihnen ist, dass sie trotz des warmen Klimas und der heißen Temperaturen in dieser Region eine Grundfeuchtigkeit speichern und aufrechterhalten können. Dies ermöglicht den Trauben eine stetige Wasserzufuhr und ein somit konstantes Wachstum.

Um ausschließlich gesunde Trauben mit einem hohen Zuckergehalt produzieren zu können, hält die Familie Piona den Ertrag bewusst niedrig. Die Lese findet manuell und in mehreren Durchgängen statt. Nur die besten Trauben werden für den Cavalchina Wein verwendet. Die Beeren, die den Ansprüchen nicht genügen, werden auf dem Markt verkauft. Der jährlich schwankende Ertrag wird zum Wohle der Weinqualität gern in Kauf genommen.

Die Vinifikation ist ebenso individuell und vielfältig, wie das Weinsortiment selbst. Ob traditionell vinifiziert, mit Hefegärung oder Reifung im Stahltank - die Methoden werden akribisch auf die einzelnen Tropfen abgestimmt. Dies ist wohl auch der Grund, weshalb speziell die Weißweine zu den Besten der Region gehören und die feinsten in ihrer Preisklasse sind.

Cavalchina Wein bei Weinfinger

Erfahren Sie mehr über das Sortiment des Cavalchina Weinguts in unserem Online-Shop und holen Sie sich den Gardasee in Ihre Gläser. Jetzt Sortiment entdecken!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cavalchina, Chiaretto Bardolino  D.O.C., 2021
Cavalchina, Chiaretto Bardolino D.O.C., 2021
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Cavalchina, Amedeo Custoza Superiore D.O.C., 2020
Cavalchina, Amedeo Custoza Superiore D.O.C., 2020
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Cavalchina, Bianco di Custoza D.O.C., 2021
Cavalchina, Bianco di Custoza D.O.C., 2021
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
NEU
Cavalchina, Bardolino D.O.C., 2021
Cavalchina, Bardolino D.O.C., 2021
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *

Das geschichtsträchtige Weingut Cavalchina

Eine lange Geschichte prägt das Weingut und die Cavalchina Weine. Bereits 1848 haben habsburgische Regierende die Weinberge in die erste und zweite Qualitätsklasse eingestuft. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Azienda Agricola Cavalchina von der Familie Piona auf genau diesem Land gegründet und ist bis heute im Familienbesitz.

Was vor hunderten von Jahren bereits erkannt wurde, führen die Gebrüder Pionas heute fort. Sie nutzen die gute Bodenqualität und vertrauen auf die Umgebung, in der sie ihre sorgfältig ausgewählten Rebsorten anpflanzen.

Das Weingut Cavalchina blickt jedoch nicht nur auf eine weinreiche, sondern auch historisch bedeutsame Geschichte zurück. Im Jahre 1866 befindet sich das Gut im Zentrum der Schlacht um die italienische Unabhängigkeit. In Gedenken an den Prinzen Amedeo di Savoia, der während des Krieges verwundet wurde, errichtete die Familie Piona ein Denkmal am Eingang des Anwesens und benannte einen preisgekrönten Weißwein nach ihm.

Das Motto der Brüder Piona

„Einen Qualitätswein herzustellen ist eine Kunst, die Geduld, Intelligenz und Liebe erfordert. Nichts wird dem Zufall überlassen. Die drei Schlüsselfaktoren sind: Terroir, Rebsorte und Vinifikation.“ Unter diesem Motto führen die Geschwister das Weingut Cavalchina und holen mit absoluter Leidenschaft und dem nötigen Know-How das Beste aus den Beeren heraus.

Herausragende Böden - herausragende Weine

Die Böden auf denen der Cavalchina Wein gedeiht, sind vorrangig kalkstein- und tonhaltig. Auch Spuren von Kies sind als Bestandteil zu finden. Das Besondere an ihnen ist, dass sie trotz des warmen Klimas und der heißen Temperaturen in dieser Region eine Grundfeuchtigkeit speichern und aufrechterhalten können. Dies ermöglicht den Trauben eine stetige Wasserzufuhr und ein somit konstantes Wachstum.

Um ausschließlich gesunde Trauben mit einem hohen Zuckergehalt produzieren zu können, hält die Familie Piona den Ertrag bewusst niedrig. Die Lese findet manuell und in mehreren Durchgängen statt. Nur die besten Trauben werden für den Cavalchina Wein verwendet. Die Beeren, die den Ansprüchen nicht genügen, werden auf dem Markt verkauft. Der jährlich schwankende Ertrag wird zum Wohle der Weinqualität gern in Kauf genommen.

Die Vinifikation ist ebenso individuell und vielfältig, wie das Weinsortiment selbst. Ob traditionell vinifiziert, mit Hefegärung oder Reifung im Stahltank - die Methoden werden akribisch auf die einzelnen Tropfen abgestimmt. Dies ist wohl auch der Grund, weshalb speziell die Weißweine zu den Besten der Region gehören und die feinsten in ihrer Preisklasse sind.

Cavalchina Wein bei Weinfinger

Erfahren Sie mehr über das Sortiment des Cavalchina Weinguts in unserem Online-Shop und holen Sie sich den Gardasee in Ihre Gläser. Jetzt Sortiment entdecken!