Monti Pallidi Wein

Südtirol gehört zu den schönsten Urlaubsregionen Europas – vor allem im Winter. Dass dort auch unverkennbarer Wein hervorgeht, beweist das Weingut La Vis, das in der Provinz Trentino in Italien zu Hause ist. Im Jahr 1948 ins Leben gerufen, wird es seit mehreren Jahren von Francesco Polastri geleitet. Mit Monti Pallidi Wein hat er ein Sortiment kreiert, das mit heimischen Rebsorten wie Teroldego und Marzemino den Charakter der Region widerspiegelt. Jetzt Monti Pallidi Wein entdecken!
weiterlesen
Südtirol gehört zu den schönsten Urlaubsregionen Europas – vor allem im Winter. Dass dort auch unverkennbarer Wein hervorgeht, beweist das Weingut La Vis, das in der Provinz Trentino in Italien zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Monti Pallidi Wein
Südtirol gehört zu den schönsten Urlaubsregionen Europas – vor allem im Winter. Dass dort auch unverkennbarer Wein hervorgeht, beweist das Weingut La Vis, das in der Provinz Trentino in Italien zu Hause ist. Im Jahr 1948 ins Leben gerufen, wird es seit mehreren Jahren von Francesco Polastri geleitet. Mit Monti Pallidi Wein hat er ein Sortiment kreiert, das mit heimischen Rebsorten wie Teroldego und Marzemino den Charakter der Region widerspiegelt. Jetzt Monti Pallidi Wein entdecken!

Weinbau seit 1850

Die Geschichte von La Vis reicht bis ins Jahr 1850 zurück, als die Familie Cembran das Anwesen dazu erworben hat. Offiziell geboren wurde das Weingut dann schließlich von 14 Winzern im Jahr 1948. Heute vereint La Vis rund 1.400 Winzer, die voller Leidenschaft und Sorgfalt Flächen rund um Trentino kultivieren.

Dank den Weinbergen in unterschiedlichen Höhenlagen (von 200 bis 800 Metern) ist im Sortiment Abwechslung garantiert. In den höheren Lagen werden vor allem Weißwein-Sorten kultiviert, weiter unten eher Rotwein-Sorten. Dabei liegt der Anteil von weißen Sorten bei 80 Prozent – darunter Chardonnay, Pinot Grigio und Müller Thurgau. Bei den roten Sorten sind Trollinger, Spätburgunder, Merlot, Teroldego, Marzemino und Lagrein vertreten.

Die Weinregion von La Vis erstreckt sich von dem Ort Lavis Richtung Norden bis hin zu Meano, Sorni und dem Val di Cembra. Im Süden sind Flächen in der Gegend um Isera, Vallagarina und Verno zu finden. Trentino steht im Schatten von Südtirol. Das macht sich vor allem in den Preisen von Monti Pallidi Wein bemerkbar. So können Sie Wein von höchster Qualität zu sehr günstigen Preisen erwerben.

Monti Pallidi Wein im Einklang mit der Natur

Seit dem Jahr 2010 ist La Vis Bio-zertifiziert. So setzt sich das Weingut für den Schutz der Umwelt und der Region ein. Jeder einzelne Monti Pallidi Wein entsteht im Einklang mit der Natur. Zudem besitzt La Vis eine SQNPI-Zertifizierung, die zum Schutz der biologischen Vielfalt und zur Schönheit des Landes beiträgt. Darin sind zum Beispiel agronomische Praktiken wie Düngung und Bewässerung geregelt. So verzichtet La Vis unter anderem auf den Einsatz chemischer Substanzen zur Düngung der Rebflächen.

Steile Weinberge, im Hintergrund die schneebedeckten Gipfel der Dolomiten. Seen, in denen sich die strahlende Sonne widerspiegelt und die sanft fließende Etsch. Das ist Trentino. Und genau das können Sie schmecken, wenn Sie sich für einen Monti Pallidi Wein entscheiden. Wie wär’s mit der Monti Pallidi Cuvée Rosso mit Aromen von Blüten und Früchten? Oder mit dem Monti Pallidi Pinot Grigio – einem leichten Grauburgunder? Viel Spaß damit!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Weinbau seit 1850

Die Geschichte von La Vis reicht bis ins Jahr 1850 zurück, als die Familie Cembran das Anwesen dazu erworben hat. Offiziell geboren wurde das Weingut dann schließlich von 14 Winzern im Jahr 1948. Heute vereint La Vis rund 1.400 Winzer, die voller Leidenschaft und Sorgfalt Flächen rund um Trentino kultivieren.

Dank den Weinbergen in unterschiedlichen Höhenlagen (von 200 bis 800 Metern) ist im Sortiment Abwechslung garantiert. In den höheren Lagen werden vor allem Weißwein-Sorten kultiviert, weiter unten eher Rotwein-Sorten. Dabei liegt der Anteil von weißen Sorten bei 80 Prozent – darunter Chardonnay, Pinot Grigio und Müller Thurgau. Bei den roten Sorten sind Trollinger, Spätburgunder, Merlot, Teroldego, Marzemino und Lagrein vertreten.

Die Weinregion von La Vis erstreckt sich von dem Ort Lavis Richtung Norden bis hin zu Meano, Sorni und dem Val di Cembra. Im Süden sind Flächen in der Gegend um Isera, Vallagarina und Verno zu finden. Trentino steht im Schatten von Südtirol. Das macht sich vor allem in den Preisen von Monti Pallidi Wein bemerkbar. So können Sie Wein von höchster Qualität zu sehr günstigen Preisen erwerben.

Monti Pallidi Wein im Einklang mit der Natur

Seit dem Jahr 2010 ist La Vis Bio-zertifiziert. So setzt sich das Weingut für den Schutz der Umwelt und der Region ein. Jeder einzelne Monti Pallidi Wein entsteht im Einklang mit der Natur. Zudem besitzt La Vis eine SQNPI-Zertifizierung, die zum Schutz der biologischen Vielfalt und zur Schönheit des Landes beiträgt. Darin sind zum Beispiel agronomische Praktiken wie Düngung und Bewässerung geregelt. So verzichtet La Vis unter anderem auf den Einsatz chemischer Substanzen zur Düngung der Rebflächen.

Steile Weinberge, im Hintergrund die schneebedeckten Gipfel der Dolomiten. Seen, in denen sich die strahlende Sonne widerspiegelt und die sanft fließende Etsch. Das ist Trentino. Und genau das können Sie schmecken, wenn Sie sich für einen Monti Pallidi Wein entscheiden. Wie wär’s mit der Monti Pallidi Cuvée Rosso mit Aromen von Blüten und Früchten? Oder mit dem Monti Pallidi Pinot Grigio – einem leichten Grauburgunder? Viel Spaß damit!