Masseria Trajone Wein von Femar

Ein Unternehmen – drei Generationen. Das ist das Weingut Femar aus dem Süden Italiens. Alles begann im Jahr 1920 als Manlio Mergè mit seiner Wein- und Olivenöl-Produktion startet. Heute wird das Familienunternehmen von Felice Mergè in 3. Generation geführt. In seinen Weinen kombiniert er Innovation mit Tradition und Terroir – in der Weinlinie Masseria Trajone kommt das zum Beispiel besonders zum Vorschein. Jetzt Masseria Trajone in unserem Online Shop entdecken!
weiterlesen
Ein Unternehmen – drei Generationen. Das ist das Weingut Femar aus dem Süden Italiens. Alles begann im Jahr 1920 als Manlio Mergè mit seiner Wein- und Olivenöl-Produktion startet. Heute wird das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Masseria Trajone Wein von Femar
Ein Unternehmen – drei Generationen. Das ist das Weingut Femar aus dem Süden Italiens. Alles begann im Jahr 1920 als Manlio Mergè mit seiner Wein- und Olivenöl-Produktion startet. Heute wird das Familienunternehmen von Felice Mergè in 3. Generation geführt. In seinen Weinen kombiniert er Innovation mit Tradition und Terroir – in der Weinlinie Masseria Trajone kommt das zum Beispiel besonders zum Vorschein. Jetzt Masseria Trajone in unserem Online Shop entdecken!

Drei Generationen Wein: Manlio, Armando & Felice Mergè

Alles begann im Jahr 1920 als Manlio Mergè mit seiner Wein- und Olivenöl-Produktion startet. Seine Leidenschaft hat Manlio seinem Sohn Armando weitergegeben. Dieser hat im Jahr 1970 das Familienunternehmen zwischen den Gemeinden Frascati, Monte Porzio Catone und Agro Romano gegründet. Dank der hohen Qualität der Weine hat sich das Unternehmen in nur wenigen Jahren einen Namen in der Weinwelt Italiens gemacht.
< Sein Sohn Felice – der heutige Leiter – hat den Namen des Weinguts im Jahr 1995 in Femar umgewandelt. Femar ist ein Akronym für Felice Mergè Armando und steht somit für Felices Einfallsreichtum und Armandos Leidenschaft.

Der authentische Geschmack Italiens

'Tradition, Identität und Terroir – aber auch Leidenschaft, Engagement und Erfahrung' – das ist die Philosophie von Femar. Darunter bietet das Unternehmen eine breite Palette an traditionellem Wein mit erkennbarem Stil und Ursprung an. Marken bzw. Kollektionen neben Masseria Trajone sind Epicuro, Gran Appasso, Nero Grande, Antico Ceppo, Faunus, Anfiteatro Tuscolano, Montecore und Urbe Aeterna.

Masseria Trajone Wein

Eine populäre Kollektion von Femar ist bereits seit vielen Jahren Masseria Trajone. Der Name stammt von einem alten Bauernhaus, dessen Weinberge in Apulien in der Nähe von Manduria liegen. Alle Tropfen werden überwiegend aus Negroamaro- und Primitivo-Trauben hergestellt.

Alle Masseria Trajone Weine im Überblick:

  • Masseria Trajone Primitivo
  • Masseria Trajone Salice Salentino
  • Masseria Trajone Primitivo di Manduria
  • Masseria Trajone Appassimento
  • Masseria Trajone Zinfandel
  • Masseria Trajone Nero d'Avola
  • Masseria Trajone Pinot Grigio
Wir durften alle Masseria Trajone Tropfen probieren. Unsere Highlights sind der Masseria Trajone Appassimento und der Masseria Trajone Zinfandel. Beide Weine konnten in drei aufeinander folgende Jahre 98 Punkte von dem berühmten italienischen Wein-Kritiker Luca Maroni einheimsen. Das hat was zu heißen!

Masseria Trajone Appassimento

Das Besondere an dem Masseria Trajone Appassimento ist die Herstellungsmethode – das sogenannte Appassimento-Verfahren. Hier werden die Trauben sorgfältig angetrocknet und fangen an, zu welken. Dadurch wird die Zuckerkonzentration in den Trauben erhöht. Nach der Ernte der getrockneten Beeren findet der Ausbau statt. Dank diesem besonderen Verfahren offenbart der Wein im Bouquet Aromen von wilden Beeren und roten Blüten – unterlegt von Noten nach mediterranen Kräutern und Eukalyptus.

Masseria Trajone Zinfandel

Der Masseria Trajone Zinfandel ist ein sehr vollmundiger, cremiger Wein, der sich in einem satten Rubinrot zeigt. Das Bouquet ist überaus komplex und wird von Aromen nach schwarzen Beeren, Pflaumen und roten Blüten dominiert – akzentuiert von dezenten Noten nach Kakao und Minze.

Die Rebsorten von Femar

Für Femar gibt es keine bessere Weinregion als der Süden Italiens. Die Unterregionen Abruzzen, Apulien und Sizilien bieten ein ideales Klima, bemerkenswerte heimische Rebsorten und eine sehr lange Tradition.
Die Trauben der Sorten Syrah, Petit Verdot, Merlot, Cabernet Sauvignon, Malvasia Puntinata, Trebbiano und Chardonnay für Femar Wein stammen aus Latium. Die Sorte Montepulciano gedeiht in den Abruzzen. Primitivo, Negroamaro und Fiano kommen aus Apulien – und Nero d'Avola wiederum aus Sizilien.

Das Ziel von Felice Mergè ist es, Tropfen von höchster Güte zu kreieren, ohne deren Typizität zu verfälschen. Von Alltagsweinen bis hin zu Tropfen für besondere Anlässe: Femar kombiniert das Beste von unterschiedlichen italienischen Terroirs in seinen Weinen.
Entdecken Sie zum Beispiel Masseria Trajone Wein in unserem virtuellen Weinregal. Jetzt Weinfinger Online Shop durchstöbern!

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Masseria Trajone, Zinfandel Puglia IGP, 2019 Masseria Trajone, Zinfandel Puglia IGP, 2019
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Masseria Trajone, Appassimento, 2019 Masseria Trajone, Appassimento, 2019
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *

Drei Generationen Wein: Manlio, Armando & Felice Mergè

Alles begann im Jahr 1920 als Manlio Mergè mit seiner Wein- und Olivenöl-Produktion startet. Seine Leidenschaft hat Manlio seinem Sohn Armando weitergegeben. Dieser hat im Jahr 1970 das Familienunternehmen zwischen den Gemeinden Frascati, Monte Porzio Catone und Agro Romano gegründet. Dank der hohen Qualität der Weine hat sich das Unternehmen in nur wenigen Jahren einen Namen in der Weinwelt Italiens gemacht.
< Sein Sohn Felice – der heutige Leiter – hat den Namen des Weinguts im Jahr 1995 in Femar umgewandelt. Femar ist ein Akronym für Felice Mergè Armando und steht somit für Felices Einfallsreichtum und Armandos Leidenschaft.

Der authentische Geschmack Italiens

'Tradition, Identität und Terroir – aber auch Leidenschaft, Engagement und Erfahrung' – das ist die Philosophie von Femar. Darunter bietet das Unternehmen eine breite Palette an traditionellem Wein mit erkennbarem Stil und Ursprung an. Marken bzw. Kollektionen neben Masseria Trajone sind Epicuro, Gran Appasso, Nero Grande, Antico Ceppo, Faunus, Anfiteatro Tuscolano, Montecore und Urbe Aeterna.

Masseria Trajone Wein

Eine populäre Kollektion von Femar ist bereits seit vielen Jahren Masseria Trajone. Der Name stammt von einem alten Bauernhaus, dessen Weinberge in Apulien in der Nähe von Manduria liegen. Alle Tropfen werden überwiegend aus Negroamaro- und Primitivo-Trauben hergestellt.

Alle Masseria Trajone Weine im Überblick:

  • Masseria Trajone Primitivo
  • Masseria Trajone Salice Salentino
  • Masseria Trajone Primitivo di Manduria
  • Masseria Trajone Appassimento
  • Masseria Trajone Zinfandel
  • Masseria Trajone Nero d'Avola
  • Masseria Trajone Pinot Grigio
Wir durften alle Masseria Trajone Tropfen probieren. Unsere Highlights sind der Masseria Trajone Appassimento und der Masseria Trajone Zinfandel. Beide Weine konnten in drei aufeinander folgende Jahre 98 Punkte von dem berühmten italienischen Wein-Kritiker Luca Maroni einheimsen. Das hat was zu heißen!

Masseria Trajone Appassimento

Das Besondere an dem Masseria Trajone Appassimento ist die Herstellungsmethode – das sogenannte Appassimento-Verfahren. Hier werden die Trauben sorgfältig angetrocknet und fangen an, zu welken. Dadurch wird die Zuckerkonzentration in den Trauben erhöht. Nach der Ernte der getrockneten Beeren findet der Ausbau statt. Dank diesem besonderen Verfahren offenbart der Wein im Bouquet Aromen von wilden Beeren und roten Blüten – unterlegt von Noten nach mediterranen Kräutern und Eukalyptus.

Masseria Trajone Zinfandel

Der Masseria Trajone Zinfandel ist ein sehr vollmundiger, cremiger Wein, der sich in einem satten Rubinrot zeigt. Das Bouquet ist überaus komplex und wird von Aromen nach schwarzen Beeren, Pflaumen und roten Blüten dominiert – akzentuiert von dezenten Noten nach Kakao und Minze.

Die Rebsorten von Femar

Für Femar gibt es keine bessere Weinregion als der Süden Italiens. Die Unterregionen Abruzzen, Apulien und Sizilien bieten ein ideales Klima, bemerkenswerte heimische Rebsorten und eine sehr lange Tradition.
Die Trauben der Sorten Syrah, Petit Verdot, Merlot, Cabernet Sauvignon, Malvasia Puntinata, Trebbiano und Chardonnay für Femar Wein stammen aus Latium. Die Sorte Montepulciano gedeiht in den Abruzzen. Primitivo, Negroamaro und Fiano kommen aus Apulien – und Nero d'Avola wiederum aus Sizilien.

Das Ziel von Felice Mergè ist es, Tropfen von höchster Güte zu kreieren, ohne deren Typizität zu verfälschen. Von Alltagsweinen bis hin zu Tropfen für besondere Anlässe: Femar kombiniert das Beste von unterschiedlichen italienischen Terroirs in seinen Weinen.
Entdecken Sie zum Beispiel Masseria Trajone Wein in unserem virtuellen Weinregal. Jetzt Weinfinger Online Shop durchstöbern!