Knewitz Wein

Rheinhessen ist zur Zeit eine der spannendsten Weinregionen in ganz Deutschland – wenn nicht sogar der Welt. Vor einigen Jahren wurde hier noch stets Massenwein produziert. Doch heutzutage gehen junge Winzer mit gutem Beispiel voran: Sie legen besonderen Wert auf Qualität, schätzen die Natur und sind kreativ im Keller.
weiterlesen
Rheinhessen ist zur Zeit eine der spannendsten Weinregionen in ganz Deutschland – wenn nicht sogar der Welt. Vor einigen Jahren wurde hier noch stets Massenwein produziert. Doch heutzutage gehen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Knewitz Wein
Rheinhessen ist zur Zeit eine der spannendsten Weinregionen in ganz Deutschland – wenn nicht sogar der Welt. Vor einigen Jahren wurde hier noch stets Massenwein produziert. Doch heutzutage gehen junge Winzer mit gutem Beispiel voran: Sie legen besonderen Wert auf Qualität, schätzen die Natur und sind kreativ im Keller.
Tobias Knewitz ist der Inbegriff dieser Entwicklung. Gemeinsam mit seinem Bruder Björn und seiner Frau Corina kreiert er hervorragenden Wein – qualitativ hochwertig und naturnah.
In unserem Online Shop bieten wir Ihnen erstklassigen Knewitz Wein aus Rheinhessen. Heute bei Weinfinger bestellen und schon in ein paar Tagen zu Hause genießen!

Appenheim in Rheinhessen

Das Weingut Knewitz ist in Appenheim in der Weinregion Rheinhessen angesiedelt – rund 15 Kilometer von Bingen entfernt. Die Fläche des Weinguts beträgt 25 Hektar und ist überwiegend mit Riesling und Burgunder-Sorten bestockt. Die Reben verteilen sich auf die sechs Lagen Hundertgulden, Goldberg, Steinacker, Eselspfad, Honigberg und Laurenziberg. Und obwohl alle Lagen Teil desselben tertiären Korallenriffs sind, unterscheiden sie sich doch maßgeblich.

Hundertgulden

Der Hundertgulden ist die wichtigste Lage des Weinguts – und laut Knewitz auch eine der besten in ganz Rheinhessen. Die Steillage besteht in der Tiefe aus tertiärem Kalkstein, im Oberboden aus Kalkmergel und Kalklehm. Das Herzstück des Hundertguldens ist sogar die kalkreichste Lage Deutschlands. Im Hundertgulden gehen komplexe, langlebige Rieslinge mit purer Energie, vibrierender Frische und viel Druck hervor.

Goldberg

Der Goldberg ist der unmittelbare Nachbarn des Hundertguldens. Hier gedeihen Riesling- und Chardonnay-Trauben. Dank dem Klima und den kalkigen, mergeligen Böden begeistern die Tropfen mit einem intensiven Gold in der Farbe, tropischen Früchten und einer intensiven Mineralität.

Steinacker

Die Reben des Weinguts liegen am Nordhang des Steinackers in einer Höhe von 245 Metern über dem Meeresspiegel. Hier ist der Boden ungewöhnlich karg mit Kalk und Eisenerz. Neben üppigen Rieslingen geht hier der Chardonnay Réserve des Hauses hervor.

Eselspfad

Der Untergrund der Eselspfader Lage ist von tertiärem Kalksteinsockel geprägt. Als Oberschicht hat er Löss – ein leichter Lehmboden, auf dem sich vor allem Weißburgunder, Silvaner und Riesling wohlfühlen. Am südlichen Hang der Lage befinden sich alte Reben, die 1375 das erste Mal erwähnt wurden. Sie liefern nur wenige und kleine Beeren, die es aber in sich haben.

Honigberg

Auch der Honigberg grenzt an den Hundertgulden – allerdings im Südosten. In der Tiefe ist er ebenfalls kalkreich, insgesamt aber etwas lehmiger und schwerer mit rotem Kalk und Eisenerz. Hier entstehen Weißburgunder, Riesling und Chardonnay.

Laurenziberg

Die Lage Laurenziberg liegt unterhalb der barocken St. Laurenzikirche in Gau-Algesheim. Tonmergel, Lösslehm und tertiärer Kalksockel prägen den Boden dort. Dank dieser Mischung, kombiniert mit einem kühlen Mikroklima, gehen hier filigrane, säurebetonte und leichte Rieslinge hervor.

Weinbau seit dem 19. Jahrhundert

Die Weinbau-Geschichte von Knewitz reicht bis zu den Anfängen des 19. Jahrhunderts zurück. Schon damals baute die Familie Reben an. Im Jahr 1968 legten die Großeltern von Tobias – Erwin und Magdalena Knewitz – mit der Aussiedlung auf den heutigen Sitz des Weinguts einen wichtigen Grundstein. 1971 erlernte auch der Vater von Tobias – Gerold Knewitz – des Beruf des Winzers und ein paar Jahre später wurde zum ersten Mal Knewitz Wein in Flaschen abgefüllt. Im Jahr 2007 tritt Tobias in die Fußstapfen seiner Vorfahren und beginnt ebenfalls eine Ausbildung zum Winzer. Nach seiner Ausbildung übernimmt er das Weingut im Jahr 2009. Er strukturiert das Familienunternehmen von Grund auf um und setzt ausschließlich auf Qualität und naturnahen Weinbau. Heute sind Ehefrau Corina und Bruder Björn Teil des Unternehmens und bilden mit Tobias das Knewitz-Team. Vater Gerold steht ihnen mit seinem großen Erfahrungsschatz und seiner Tatkraft stets zur Seite.

Vom leichten Riesling über einen intensiven Silvaner bis hin zu einem saftigen Weißburgunder – entdecken Sie jetzt Knewitz Wein mit viel Persönlichkeit und einem unverkennbaren Sortencharakter in unserem Online Shop. Jetzt online bestellen!

Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Knewitz, Grüner Silvaner trocken, 2019 Knewitz, Grüner Silvaner trocken, 2019
Inhalt 0.75 Liter (10,27 € * / 1 Liter)
7,70 € *
Knewitz, Riesling trocken, 2019 Knewitz, Riesling trocken, 2019
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Knewitz, Weisser Burgunder trocken, 2019 Knewitz, Weisser Burgunder trocken, 2019
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Knewitz, Sauvignon Blanc trocken, 2019 Knewitz, Sauvignon Blanc trocken, 2019
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Knewitz, Appenheimer Riesling Kalkstein trocken, 2018/2019
Knewitz, Appenheimer Riesling Kalkstein...
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Knewitz, Chardonnay Reserve, 2015
Knewitz, Chardonnay Reserve, 2015
Inhalt 0.75 Liter (32,00 € * / 1 Liter)
24,00 € *
Knewitz, Chardonnay, 2018/2019
Knewitz, Chardonnay, 2018/2019
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Knewitz, Rosé, 2019 Knewitz, Rosé, 2019
Inhalt 0.75 Liter (10,27 € * / 1 Liter)
7,70 € *
Knewitz, Riesling Auslese, 2019 Knewitz, Riesling Auslese, 2019
Inhalt 0.75 Liter (18,00 € * / 1 Liter)
13,50 € *
Tobias Knewitz ist der Inbegriff dieser Entwicklung. Gemeinsam mit seinem Bruder Björn und seiner Frau Corina kreiert er hervorragenden Wein – qualitativ hochwertig und naturnah.
In unserem Online Shop bieten wir Ihnen erstklassigen Knewitz Wein aus Rheinhessen. Heute bei Weinfinger bestellen und schon in ein paar Tagen zu Hause genießen!

Appenheim in Rheinhessen

Das Weingut Knewitz ist in Appenheim in der Weinregion Rheinhessen angesiedelt – rund 15 Kilometer von Bingen entfernt. Die Fläche des Weinguts beträgt 25 Hektar und ist überwiegend mit Riesling und Burgunder-Sorten bestockt. Die Reben verteilen sich auf die sechs Lagen Hundertgulden, Goldberg, Steinacker, Eselspfad, Honigberg und Laurenziberg. Und obwohl alle Lagen Teil desselben tertiären Korallenriffs sind, unterscheiden sie sich doch maßgeblich.

Hundertgulden

Der Hundertgulden ist die wichtigste Lage des Weinguts – und laut Knewitz auch eine der besten in ganz Rheinhessen. Die Steillage besteht in der Tiefe aus tertiärem Kalkstein, im Oberboden aus Kalkmergel und Kalklehm. Das Herzstück des Hundertguldens ist sogar die kalkreichste Lage Deutschlands. Im Hundertgulden gehen komplexe, langlebige Rieslinge mit purer Energie, vibrierender Frische und viel Druck hervor.

Goldberg

Der Goldberg ist der unmittelbare Nachbarn des Hundertguldens. Hier gedeihen Riesling- und Chardonnay-Trauben. Dank dem Klima und den kalkigen, mergeligen Böden begeistern die Tropfen mit einem intensiven Gold in der Farbe, tropischen Früchten und einer intensiven Mineralität.

Steinacker

Die Reben des Weinguts liegen am Nordhang des Steinackers in einer Höhe von 245 Metern über dem Meeresspiegel. Hier ist der Boden ungewöhnlich karg mit Kalk und Eisenerz. Neben üppigen Rieslingen geht hier der Chardonnay Réserve des Hauses hervor.

Eselspfad

Der Untergrund der Eselspfader Lage ist von tertiärem Kalksteinsockel geprägt. Als Oberschicht hat er Löss – ein leichter Lehmboden, auf dem sich vor allem Weißburgunder, Silvaner und Riesling wohlfühlen. Am südlichen Hang der Lage befinden sich alte Reben, die 1375 das erste Mal erwähnt wurden. Sie liefern nur wenige und kleine Beeren, die es aber in sich haben.

Honigberg

Auch der Honigberg grenzt an den Hundertgulden – allerdings im Südosten. In der Tiefe ist er ebenfalls kalkreich, insgesamt aber etwas lehmiger und schwerer mit rotem Kalk und Eisenerz. Hier entstehen Weißburgunder, Riesling und Chardonnay.

Laurenziberg

Die Lage Laurenziberg liegt unterhalb der barocken St. Laurenzikirche in Gau-Algesheim. Tonmergel, Lösslehm und tertiärer Kalksockel prägen den Boden dort. Dank dieser Mischung, kombiniert mit einem kühlen Mikroklima, gehen hier filigrane, säurebetonte und leichte Rieslinge hervor.

Weinbau seit dem 19. Jahrhundert

Die Weinbau-Geschichte von Knewitz reicht bis zu den Anfängen des 19. Jahrhunderts zurück. Schon damals baute die Familie Reben an. Im Jahr 1968 legten die Großeltern von Tobias – Erwin und Magdalena Knewitz – mit der Aussiedlung auf den heutigen Sitz des Weinguts einen wichtigen Grundstein. 1971 erlernte auch der Vater von Tobias – Gerold Knewitz – des Beruf des Winzers und ein paar Jahre später wurde zum ersten Mal Knewitz Wein in Flaschen abgefüllt. Im Jahr 2007 tritt Tobias in die Fußstapfen seiner Vorfahren und beginnt ebenfalls eine Ausbildung zum Winzer. Nach seiner Ausbildung übernimmt er das Weingut im Jahr 2009. Er strukturiert das Familienunternehmen von Grund auf um und setzt ausschließlich auf Qualität und naturnahen Weinbau. Heute sind Ehefrau Corina und Bruder Björn Teil des Unternehmens und bilden mit Tobias das Knewitz-Team. Vater Gerold steht ihnen mit seinem großen Erfahrungsschatz und seiner Tatkraft stets zur Seite.

Vom leichten Riesling über einen intensiven Silvaner bis hin zu einem saftigen Weißburgunder – entdecken Sie jetzt Knewitz Wein mit viel Persönlichkeit und einem unverkennbaren Sortencharakter in unserem Online Shop. Jetzt online bestellen!