Terra Alta Wein

Terra Alta Weine sind charakteristische spanische Tropfen, die im Südwesten Kataloniens, in der Region Terra Alta, angebaut werden. Ihren Namen trägt die Region aufgrund ihrer markanten geographischen Lage. Terra Alta Wein wird nämlich auf einer etwa 740 Quadratkilometer großen Hochlandregion kultiviert. Die geografischen Gegebenheiten sind für den Anbau ideal, zumal die auf 350 bis 500 Metern hoch gelegenen Weinberge kalkreich sind und ihre lehmig-tonige Struktur ein ausgesprochen gutes Wasserspeichervermögen aufweist. Die Weine, die hier entstehen, entsprechen den höchsten Qualitätsansprüchen und sind geschmacklich unverkennbar.
weiterlesen
Terra Alta Weine sind charakteristische spanische Tropfen, die im Südwesten Kataloniens, in der Region Terra Alta, angebaut werden. Ihren Namen trägt die Region aufgrund ihrer markanten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Terra Alta Wein
Terra Alta Weine sind charakteristische spanische Tropfen, die im Südwesten Kataloniens, in der Region Terra Alta, angebaut werden. Ihren Namen trägt die Region aufgrund ihrer markanten geographischen Lage. Terra Alta Wein wird nämlich auf einer etwa 740 Quadratkilometer großen Hochlandregion kultiviert. Die geografischen Gegebenheiten sind für den Anbau ideal, zumal die auf 350 bis 500 Metern hoch gelegenen Weinberge kalkreich sind und ihre lehmig-tonige Struktur ein ausgesprochen gutes Wasserspeichervermögen aufweist. Die Weine, die hier entstehen, entsprechen den höchsten Qualitätsansprüchen und sind geschmacklich unverkennbar.

Beste klimatische Bedingungen für Terra Alta Wein

Auch das mediterrane Klima und die kontinentalen Einflüsse bieten beste Voraussetzungen für die typischen Terra Alta Weine. Lange, heiße Sommermonate mit Temperaturen bis zu 38 Grad Celsius sorgen für reichlich Sonnenschein, bei denen die Trauben gedeihen können. Bei einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 350 bis 500 Millilitern im Jahr bietet die Region auch reichlich Feuchtigkeit. Starken Einfluss auf den Weinanbau nehmen zudem zwei Winde: Cierzo, der trockene Nordwind und Garbí, der die Region vom Mittelmeer her mit kühler Luft versorgt.

Ein Anbaugebiet mit langer Tradition

Die Region Terra Alta blickt auf eine lange Weinbautradition zurück. Gesetzestexte aus den Jahren 1296 und 1319 lassen darauf schließen, dass hier bereits seit dem Mittelalter Wein angebaut wird. In den Texten findet man vor allem Regeln für den Weinanbau und die Weinerzeugung in der Region. Anfang des 20. Jahrhunderts waren mehr als 5.000 Hektar mit Wein bepflanzt und noch heute ist das Gebiet stark vom Weinbau geprägt. Aktuell bewirtschaften in etwa 1.650 Winzer insgesamt 6.500 Hektar und 12 Gemeinden zählen zu den definierten Weinanbaugebieten der Region. Die Weine werden in 33 Kellereien erzeugt und das in der Regel nach regionaler Tradition. Historisch gewachsen ist dabei nicht nur die Anbaumethode, sondern auch die Entscheidung dafür, welche Rebsorten angebaut werden.

Unverkennbarer Terra Alta Wein

Laut D.O. - der Herkunftsbezeichnung für spanische Produkte - sind folgende Rebsorten für die Region Terra Alta zugelassen: Die Weißweinsorten Garnacha Blanca, Macabeo und Parellada. Aber auch Sauvignon Blanc, Chardonnay, Moscatel de grano grande (Alejandría), Moscatel de grano pequeño (Frontignan), Chenin Blanc sowie Pedro Ximénez sind autorisierte weiße Rebsorten. Bei den Rotweinsorten sind Garnacha Tinta, und Samsó (Mazuela bzw. Carignan), Garnacha Peluda die empfohlenen roten Rebsorten. Aber auch Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Cabernet Franc und Garnacha sind laut D.O. zugelassene Rebsorten. In unserem Online Shop finden Sie zahlreiche Terra Alta Weine, die die unverkennbaren Charakteristika der Region tragen. Probieren Sie noch heute einen dieser charakterstarken spanischen Weine.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Edetaria, VIA TERRA Tinto Terra Alta D.O., 2018
Edetaria, VIA TERRA Tinto Terra Alta D.O., 2018
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € *
Edetaria, VIA EDETANA Blanco Terra Alta D.O., 2018
Edetaria, VIA EDETANA Blanco Terra Alta D.O., 2018
Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Edetaria, VIA EDETANA Tinto Terra Alta D.O., 2017
Edetaria, VIA EDETANA Tinto Terra Alta D.O., 2017
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Edetaria, VIA TERRA Rosado Terra Alta D.O., 2019
Edetaria, VIA TERRA Rosado Terra Alta D.O., 2019
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € *
Edetaria, VIA TERRA Blanco Terra Alta D.O., 2019
Edetaria, VIA TERRA Blanco Terra Alta D.O., 2019
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € *

Beste klimatische Bedingungen für Terra Alta Wein

Auch das mediterrane Klima und die kontinentalen Einflüsse bieten beste Voraussetzungen für die typischen Terra Alta Weine. Lange, heiße Sommermonate mit Temperaturen bis zu 38 Grad Celsius sorgen für reichlich Sonnenschein, bei denen die Trauben gedeihen können. Bei einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 350 bis 500 Millilitern im Jahr bietet die Region auch reichlich Feuchtigkeit. Starken Einfluss auf den Weinanbau nehmen zudem zwei Winde: Cierzo, der trockene Nordwind und Garbí, der die Region vom Mittelmeer her mit kühler Luft versorgt.

Ein Anbaugebiet mit langer Tradition

Die Region Terra Alta blickt auf eine lange Weinbautradition zurück. Gesetzestexte aus den Jahren 1296 und 1319 lassen darauf schließen, dass hier bereits seit dem Mittelalter Wein angebaut wird. In den Texten findet man vor allem Regeln für den Weinanbau und die Weinerzeugung in der Region. Anfang des 20. Jahrhunderts waren mehr als 5.000 Hektar mit Wein bepflanzt und noch heute ist das Gebiet stark vom Weinbau geprägt. Aktuell bewirtschaften in etwa 1.650 Winzer insgesamt 6.500 Hektar und 12 Gemeinden zählen zu den definierten Weinanbaugebieten der Region. Die Weine werden in 33 Kellereien erzeugt und das in der Regel nach regionaler Tradition. Historisch gewachsen ist dabei nicht nur die Anbaumethode, sondern auch die Entscheidung dafür, welche Rebsorten angebaut werden.

Unverkennbarer Terra Alta Wein

Laut D.O. - der Herkunftsbezeichnung für spanische Produkte - sind folgende Rebsorten für die Region Terra Alta zugelassen: Die Weißweinsorten Garnacha Blanca, Macabeo und Parellada. Aber auch Sauvignon Blanc, Chardonnay, Moscatel de grano grande (Alejandría), Moscatel de grano pequeño (Frontignan), Chenin Blanc sowie Pedro Ximénez sind autorisierte weiße Rebsorten. Bei den Rotweinsorten sind Garnacha Tinta, und Samsó (Mazuela bzw. Carignan), Garnacha Peluda die empfohlenen roten Rebsorten. Aber auch Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Cabernet Franc und Garnacha sind laut D.O. zugelassene Rebsorten. In unserem Online Shop finden Sie zahlreiche Terra Alta Weine, die die unverkennbaren Charakteristika der Region tragen. Probieren Sie noch heute einen dieser charakterstarken spanischen Weine.