Valdeorras Wein

Valdeorras, zu Deutsch „Goldenes Tal“ ist eine spanische Weinregion in der nordwestlichen Region Galicien, am Rande der portugiesischen Grenze. Valdeorras hat sich vor allem mit Weinen aus der weißen Godello-Traube weltweit einen Namen gemacht. Das liegt allerdings nicht nur am großen Talent der Winzer, sondern auch am atlantischen Klima, das trotz der enormen Entfernung zur Küste seinen Einfluss zeigt und hervorragende Bedingungen für den Weinanbau liefert.
weiterlesen
Valdeorras, zu Deutsch „Goldenes Tal“ ist eine spanische Weinregion in der nordwestlichen Region Galicien, am Rande der portugiesischen Grenze. Valdeorras hat sich vor allem mit Weinen aus der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Valdeorras Wein
Valdeorras, zu Deutsch „Goldenes Tal“ ist eine spanische Weinregion in der nordwestlichen Region Galicien, am Rande der portugiesischen Grenze. Valdeorras hat sich vor allem mit Weinen aus der weißen Godello-Traube weltweit einen Namen gemacht. Das liegt allerdings nicht nur am großen Talent der Winzer, sondern auch am atlantischen Klima, das trotz der enormen Entfernung zur Küste seinen Einfluss zeigt und hervorragende Bedingungen für den Weinanbau liefert.

Valdeorras: Das Goldenen Tal

Die rund 1.330 Hektar Rebfläche in Höhenlagen zwischen 200 und 300 Metern über dem Meeresspiegel liegen zum Großteil an den steilen Ufern des Flusses Sil mit Böden, die überwiegend reich an Kalk und Schiefer sind. Die Hauptanbauflächen verteilen sich auf folgende Ortschaften:
  • El Barco de Valdeorras (192 Hektar)
  • Larouco (240 Hektar)
  • A Rúa (252 Hektar)
  • Vilamartín (212 Hektar)
  • Rubiá (153 Hektar)
  • Petín (128 Hektar)
  • Carballeda (14 Hektar)
  • O Bolo (120 Hektar)

Herkunftsbezeichnung: D.O. Valdeorras

Seit dem Jahr 1957 verfügt die Weinregion über den gefragten Status einer D.O. Die Vorschriften dafür werden allerdings sehr streng überwacht, sodass im Jahrgang 2013 knapp 50 Prozent der geernteten Menge nicht für die Appellation zugelassen wurden. Kontrolliert wird die Einhaltung der Produktionsbestimmungen durch die lokale Regulierungsbehörde Consejo Regulador.

Valdeorras: Der historische Hintergrund

Mit großer Wahrscheinlichkeit war Valdeorras das erste Weinbaugebiet in Galicien. Nachdem die Römer hier zunächst nach Gold gesucht haben, baute die römische Armee anschließend Valdeorras Wein an, der auf mindestens einer der zahlreichen Schrifttafeln in lateinischer Sprache erwähnt wird. Einige Zeit später gingen die Weinberge in den Kirchenbesitzer über und es herrschte ein nahezu goldenes Zeitalter des Weinbaus. Im 19. Jahrhundert wurde der Weinbau in Valdeorras nach jahrhundertelangem Verfall wieder aufgebaut.

Das Terroir von Valdeorras

Die Weingärten befinden sich überwiegend im Flusstal des Sil und an den zum Süden hin orientierten Hängen. Die Böden sind recht vielfältig: Von mitteltiefen Schiefer-Böden, die stark mit Steinen und Lehm durchsetzt sind, über tiefe Granitböden mit Sand, bis hin zu Böden mit Ton und verschiedenen Ablagerungen. In Valdeorras herrscht ein deutlich trockeneres Klima als in der restlichen Region Galiciens. Und zwar ein atlantisches Mikroklima mit vielfältigen kontinentalen Einflüssen. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 11 Grad Celsius und im Schnitt fallen hier zwischen 800 und 1.000 Millimeter Niederschlag pro Jahr. Die durchschnittliche Sonnenscheindauer liegt Jahr für Jahr bei rund 2.700 Stunden.

Heimische Rebsorten in Valdeorras

Von Rot bis Weiß - in Valdeorras sind jegliche Weintypen zugelassen. Weltweite Berühmtheit erlangte die Weinregion allerdings durch die weiße Rebsorte Godello. Da sie durch die Reblaus-Katastrophe beinahe komplett verschwunden war, ist sie heute sehr rar. Die weißen Tropfen, die aus dieser Sorte hervorgehen, sind besonders frisch und fruchtig. Weitere zugelassene Weißwein-Sorten sind unter anderem Doña Blanca, Lado, Valenciana, Moza Fresca und Palomino. Die köstlichen Rotweine werden überwiegend aus der Sorte Mencía gekeltert. Teilweise sogar mit anderen Trauben verschnitten - zum Beispiel mit Gran Negro, Merenzao, Garnacha und Cabernet Sauvignon. Seit dem Jahr 2013 sind auch die Rebsorten Negreda, Tempranillo und Albarello zugelassen.

Möchten auch Sie ein Gläschen Wein aus dieser einzigartigen Gegend genießen? Dann schauen Sie in unserem Online Shop vorbei. Dort wartet eine kleine, aber feine Auswahl an Valdeorras Wein auf Sie. Sie können zum Beispiel den As Sortes Valdeorras oder den Louro do Bolo Valdeorras - zwei Tropfen des Weinguts Rafael Palacios - bei uns erwerben. Viel Spaß beim Stöbern!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Rafael Palacios, As Sortes Valdeorras D.O., 2017
Rafael Palacios, As Sortes Valdeorras D.O., 2017
Inhalt 0.75 Liter (53,20 € * / 1 Liter)
39,90 € *
Rafael Palacios, Louro do Bolo Valdeorras DO, 2019
Rafael Palacios, Louro do Bolo Valdeorras DO, 2019
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *

Valdeorras: Das Goldenen Tal

Die rund 1.330 Hektar Rebfläche in Höhenlagen zwischen 200 und 300 Metern über dem Meeresspiegel liegen zum Großteil an den steilen Ufern des Flusses Sil mit Böden, die überwiegend reich an Kalk und Schiefer sind. Die Hauptanbauflächen verteilen sich auf folgende Ortschaften:
  • El Barco de Valdeorras (192 Hektar)
  • Larouco (240 Hektar)
  • A Rúa (252 Hektar)
  • Vilamartín (212 Hektar)
  • Rubiá (153 Hektar)
  • Petín (128 Hektar)
  • Carballeda (14 Hektar)
  • O Bolo (120 Hektar)

Herkunftsbezeichnung: D.O. Valdeorras

Seit dem Jahr 1957 verfügt die Weinregion über den gefragten Status einer D.O. Die Vorschriften dafür werden allerdings sehr streng überwacht, sodass im Jahrgang 2013 knapp 50 Prozent der geernteten Menge nicht für die Appellation zugelassen wurden. Kontrolliert wird die Einhaltung der Produktionsbestimmungen durch die lokale Regulierungsbehörde Consejo Regulador.

Valdeorras: Der historische Hintergrund

Mit großer Wahrscheinlichkeit war Valdeorras das erste Weinbaugebiet in Galicien. Nachdem die Römer hier zunächst nach Gold gesucht haben, baute die römische Armee anschließend Valdeorras Wein an, der auf mindestens einer der zahlreichen Schrifttafeln in lateinischer Sprache erwähnt wird. Einige Zeit später gingen die Weinberge in den Kirchenbesitzer über und es herrschte ein nahezu goldenes Zeitalter des Weinbaus. Im 19. Jahrhundert wurde der Weinbau in Valdeorras nach jahrhundertelangem Verfall wieder aufgebaut.

Das Terroir von Valdeorras

Die Weingärten befinden sich überwiegend im Flusstal des Sil und an den zum Süden hin orientierten Hängen. Die Böden sind recht vielfältig: Von mitteltiefen Schiefer-Böden, die stark mit Steinen und Lehm durchsetzt sind, über tiefe Granitböden mit Sand, bis hin zu Böden mit Ton und verschiedenen Ablagerungen. In Valdeorras herrscht ein deutlich trockeneres Klima als in der restlichen Region Galiciens. Und zwar ein atlantisches Mikroklima mit vielfältigen kontinentalen Einflüssen. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 11 Grad Celsius und im Schnitt fallen hier zwischen 800 und 1.000 Millimeter Niederschlag pro Jahr. Die durchschnittliche Sonnenscheindauer liegt Jahr für Jahr bei rund 2.700 Stunden.

Heimische Rebsorten in Valdeorras

Von Rot bis Weiß - in Valdeorras sind jegliche Weintypen zugelassen. Weltweite Berühmtheit erlangte die Weinregion allerdings durch die weiße Rebsorte Godello. Da sie durch die Reblaus-Katastrophe beinahe komplett verschwunden war, ist sie heute sehr rar. Die weißen Tropfen, die aus dieser Sorte hervorgehen, sind besonders frisch und fruchtig. Weitere zugelassene Weißwein-Sorten sind unter anderem Doña Blanca, Lado, Valenciana, Moza Fresca und Palomino. Die köstlichen Rotweine werden überwiegend aus der Sorte Mencía gekeltert. Teilweise sogar mit anderen Trauben verschnitten - zum Beispiel mit Gran Negro, Merenzao, Garnacha und Cabernet Sauvignon. Seit dem Jahr 2013 sind auch die Rebsorten Negreda, Tempranillo und Albarello zugelassen.

Möchten auch Sie ein Gläschen Wein aus dieser einzigartigen Gegend genießen? Dann schauen Sie in unserem Online Shop vorbei. Dort wartet eine kleine, aber feine Auswahl an Valdeorras Wein auf Sie. Sie können zum Beispiel den As Sortes Valdeorras oder den Louro do Bolo Valdeorras - zwei Tropfen des Weinguts Rafael Palacios - bei uns erwerben. Viel Spaß beim Stöbern!