Finca Losada Wein

Bierzo ist eine Weinregion in Spanien, die in den letzten Jahren einen derartigen Aufschwung erlebt hat. In dieser Region, zwischen den Orten Cacabelos und Villafranca, liegt die Finca Losada, die sich vor allem der Rotwein-Sorte Mencía verschrieben hat. Unter der Leitung des Winzers Amancio Fernández Gómez geht hier herausragender Finca Losada Wein hervor, der das vielfältige Terroir von Bierzo widerspiegelt. In unserem Online Shop finden Sie hochwertigen Finca Losada Wein. Darüber hinaus können Sie bei uns auch weitere Tropfen aus Bierzo oder ganz Spanien erwerben. Viel Spaß beim Stöbern!
weiterlesen
Bierzo ist eine Weinregion in Spanien, die in den letzten Jahren einen derartigen Aufschwung erlebt hat. In dieser Region, zwischen den Orten Cacabelos und Villafranca, liegt die Finca Losada, die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Finca Losada Wein
Bierzo ist eine Weinregion in Spanien, die in den letzten Jahren einen derartigen Aufschwung erlebt hat. In dieser Region, zwischen den Orten Cacabelos und Villafranca, liegt die Finca Losada, die sich vor allem der Rotwein-Sorte Mencía verschrieben hat. Unter der Leitung des Winzers Amancio Fernández Gómez geht hier herausragender Finca Losada Wein hervor, der das vielfältige Terroir von Bierzo widerspiegelt. In unserem Online Shop finden Sie hochwertigen Finca Losada Wein. Darüber hinaus können Sie bei uns auch weitere Tropfen aus Bierzo oder ganz Spanien erwerben. Viel Spaß beim Stöbern!

Die autochthone Rebsorte Mencía

Vor rund 40 Jahren hat Émile Peynaud, ein Pionier der modernen Önologie gesagt, dass die Weinregion Bierzo über ein herausragendes Terroir zur Herstellung von Spitzenweinen verfüge. Daraufhin haben sich einige Winzer dieser Herausforderung angenommen. Und sieh da: Sie haben es tatsächlich mit der autochthonen Rotwein-Sorte Mencía geschafft. Ganz vorne mit dabei: Die kleine Finca Losada. Aus Mencía kreiert das Weingut Tropfen, die bereits auf der ganzen Welt in aller Munde sind. Das beweisen unter anderem zahlreiche Auszeichnungen - zum Beispiel 96 Punkte vom Wine Week Guide für den Altos de Losada La Senda del Diablo oder 96 Punkte von James Suckling für den Losada.

Mencía im Überblick

Mencía ist eine Rotwein-Sorte, die in Galizien und Kastilien kultiviert wird. Mit 11.330 Hektar Fläche belegt sie Platz 9 im spanischen Rebsortenspiegel. Eine DNA-Analysen belegt, dass die Sorte Jaen du Dão aus Portugal ein Klon von Mencía ist. Synonyme sind unter anderem Fernao Pires Tinta, Giao, Jaen, Loureiro Tinto, Mencin oder Negra.

Amancio Fernández Gómez

Der im Jahr 1972 in Paris geborene Amancio Fernández Gómez ist federführender Winzer der Finca Losada. Im Jahr 1992 hat er sein Önologie-Studium an der Requena School of Viticulture and Enology absolviert. Darauf aufbauend hat er ein Weinbau-Studium an der Universität von Valladolid abgeschlossen. Nach ersten Arbeiten bei verschiedenen Weingütern, ist er schließlich seit 2005 als Önologe Teil der Finca Losada. Sein Wundermittel für den einzigartigen Finca Losada Wein: Geduld. Zudem bemüht sich Amancio und sein Team, technisches Wissen durch Intuition zu ergänzen, welche auf den Erfahrungen der letzten Jahre basiert.

Bierzo und sein einzigartiges Terroir

Die Weinregion Bierzo begeistert mit einem ganz besonderen Terroir. Denn das nordwestliche Seeklima von Galizien und Asturien verbindet sich mit dem kontinentalen Klima der nördlichen Meseta. So entsteht ein ganz spezielles Mikroklima. Zudem halten die umgebenden Bergketten kalte Winde ab. Ebenso besonders ist die Bodenbeschaffenheit, auf denen die Reben der Finca Losada kultiviert werden. In Höhenlagen zwischen 450 und 1.000 Metern über dem Meeresspiegel sind die Böden höchst unterschiedlich: Von feuchten, schweren und fruchtbaren Böden in den Tallagen bis hin zu sandigen und kalkhaltigen Böden in den Steillagen. Vereinzelt ist sogar Verwitterungsschiefer zu finden. Winzigen Parzellen zielen darauf ab, das Gleichgewicht des Weinbergs mit seinem natürlichen Ökosystem aufrechtzuerhalten. In den Parzellen sind ausschließlich Rotwein-Sorten wie Mencía, Tempranillo, Merlot und Cabernet Sauvignon zu finden. Eine Ausnahme: Die Weißwein-Sorte Godello.

Fruchtig, vollmundig und samtig: Finca Losada Wein

Die roten Tropfen des Weinguts zeichnen sich vor allem durch einen geringen Säuregehalt, aber einen hohen Zuckergehalt aus. Sie sind überwiegend vollmundig mit einer mittleren Struktur und einem samtigen Mundgefühl. In der Nase überwiegen in der Regel Aromen von Waldbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren, Lakritz, Schokolade und Mineralien. Ein wunderschönes Beispiel aus der roten Vorzeige-Rebsorte Mencía ist der Finca Losada Losada in einem tiefdunklen Rot. Lassen Sie sich von dem verführerischen Geschmack überraschen. Nicht umsonst ist der Wein der meist ausgezeichnete und bestbewertete Wein der Finca Losada. Ein Weißwein-Star aus Godello ist der Finca Losada Altos de Losada Godello. Mit nur 1.000 Flaschen des letzten Jahrgangs ist er eine echte Rarität. Er zeigt Noten von Obst, Zitrusfrüchten und weißen Blüten. Am Gaumen ist er großzügig und ausgereift, mit Mineralität und etwas Salz.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Finca Losada, Losada Bierzo DO, 2015/2017
Finca Losada, Losada Bierzo DO, 2015/2017
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *

Die autochthone Rebsorte Mencía

Vor rund 40 Jahren hat Émile Peynaud, ein Pionier der modernen Önologie gesagt, dass die Weinregion Bierzo über ein herausragendes Terroir zur Herstellung von Spitzenweinen verfüge. Daraufhin haben sich einige Winzer dieser Herausforderung angenommen. Und sieh da: Sie haben es tatsächlich mit der autochthonen Rotwein-Sorte Mencía geschafft. Ganz vorne mit dabei: Die kleine Finca Losada. Aus Mencía kreiert das Weingut Tropfen, die bereits auf der ganzen Welt in aller Munde sind. Das beweisen unter anderem zahlreiche Auszeichnungen - zum Beispiel 96 Punkte vom Wine Week Guide für den Altos de Losada La Senda del Diablo oder 96 Punkte von James Suckling für den Losada.

Mencía im Überblick

Mencía ist eine Rotwein-Sorte, die in Galizien und Kastilien kultiviert wird. Mit 11.330 Hektar Fläche belegt sie Platz 9 im spanischen Rebsortenspiegel. Eine DNA-Analysen belegt, dass die Sorte Jaen du Dão aus Portugal ein Klon von Mencía ist. Synonyme sind unter anderem Fernao Pires Tinta, Giao, Jaen, Loureiro Tinto, Mencin oder Negra.

Amancio Fernández Gómez

Der im Jahr 1972 in Paris geborene Amancio Fernández Gómez ist federführender Winzer der Finca Losada. Im Jahr 1992 hat er sein Önologie-Studium an der Requena School of Viticulture and Enology absolviert. Darauf aufbauend hat er ein Weinbau-Studium an der Universität von Valladolid abgeschlossen. Nach ersten Arbeiten bei verschiedenen Weingütern, ist er schließlich seit 2005 als Önologe Teil der Finca Losada. Sein Wundermittel für den einzigartigen Finca Losada Wein: Geduld. Zudem bemüht sich Amancio und sein Team, technisches Wissen durch Intuition zu ergänzen, welche auf den Erfahrungen der letzten Jahre basiert.

Bierzo und sein einzigartiges Terroir

Die Weinregion Bierzo begeistert mit einem ganz besonderen Terroir. Denn das nordwestliche Seeklima von Galizien und Asturien verbindet sich mit dem kontinentalen Klima der nördlichen Meseta. So entsteht ein ganz spezielles Mikroklima. Zudem halten die umgebenden Bergketten kalte Winde ab. Ebenso besonders ist die Bodenbeschaffenheit, auf denen die Reben der Finca Losada kultiviert werden. In Höhenlagen zwischen 450 und 1.000 Metern über dem Meeresspiegel sind die Böden höchst unterschiedlich: Von feuchten, schweren und fruchtbaren Böden in den Tallagen bis hin zu sandigen und kalkhaltigen Böden in den Steillagen. Vereinzelt ist sogar Verwitterungsschiefer zu finden. Winzigen Parzellen zielen darauf ab, das Gleichgewicht des Weinbergs mit seinem natürlichen Ökosystem aufrechtzuerhalten. In den Parzellen sind ausschließlich Rotwein-Sorten wie Mencía, Tempranillo, Merlot und Cabernet Sauvignon zu finden. Eine Ausnahme: Die Weißwein-Sorte Godello.

Fruchtig, vollmundig und samtig: Finca Losada Wein

Die roten Tropfen des Weinguts zeichnen sich vor allem durch einen geringen Säuregehalt, aber einen hohen Zuckergehalt aus. Sie sind überwiegend vollmundig mit einer mittleren Struktur und einem samtigen Mundgefühl. In der Nase überwiegen in der Regel Aromen von Waldbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren, Lakritz, Schokolade und Mineralien. Ein wunderschönes Beispiel aus der roten Vorzeige-Rebsorte Mencía ist der Finca Losada Losada in einem tiefdunklen Rot. Lassen Sie sich von dem verführerischen Geschmack überraschen. Nicht umsonst ist der Wein der meist ausgezeichnete und bestbewertete Wein der Finca Losada. Ein Weißwein-Star aus Godello ist der Finca Losada Altos de Losada Godello. Mit nur 1.000 Flaschen des letzten Jahrgangs ist er eine echte Rarität. Er zeigt Noten von Obst, Zitrusfrüchten und weißen Blüten. Am Gaumen ist er großzügig und ausgereift, mit Mineralität und etwas Salz.