Columbia Crest Wein

Wein von Columbia Crest ist außergewöhnlich. In jeder Flasche der größten Premium-Weinkellerei in Washington State steckt kompetente Handwerkskunst, die man bei jedem Schluck schmeckt. Hier finden die Weinbautradition und der moderne Weinbau zusammen. Eine Kombination, der es zu verdanken ist, dass Columbia Crest heute zu den beliebtesten Weinherstellern der USA gehört.
weiterlesen
Wein von Columbia Crest ist außergewöhnlich. In jeder Flasche der größten Premium-Weinkellerei in Washington State steckt kompetente Handwerkskunst, die man bei jedem Schluck schmeckt. Hier finden... mehr erfahren »
Fenster schließen
Columbia Crest Wein
Wein von Columbia Crest ist außergewöhnlich. In jeder Flasche der größten Premium-Weinkellerei in Washington State steckt kompetente Handwerkskunst, die man bei jedem Schluck schmeckt. Hier finden die Weinbautradition und der moderne Weinbau zusammen. Eine Kombination, der es zu verdanken ist, dass Columbia Crest heute zu den beliebtesten Weinherstellern der USA gehört.
Bei der Herstellung der feinen Tropfen legt das US-amerikanische Team größten Wert auf den Einsatz moderner Verfahren, die die Beständigkeit der Qualität sicherstellen. Nur so – ist man sich auf dem Weingut in den USA sicher – erfüllt man die hohen Erwartungen der Columbia Crest Trinker.

Ein guter Wein nimmt im Weinberg seinen Anfang

Das Weingut Columbia Crest liegt am Columbia River im Osten Washingtons und wurde 1983 im Herzen der renommierten Horse Heaven Hills eröffnet. Die Weingüter von Columbia Crest umfassen rund 2.500 Hektar Fläche. Damit gehört die Weinfamilie zu den größten und bekanntesten in Washington.

Der Bundesstaat Washington und das Columbia Valley bieten das perfekte Klima für den Weinbau. Das Wetter in der Gegend: Sonnig. Wenig Regen. Die Reben werden manuell bewässert. So haben die Winzer und Weinbauexperten die größtmögliche Kontrolle über die Reben, die Trauben, ihre Reife und Entwicklung. Das Ergebnis: Weine, die ausgewogen und geschmacksintensiv sind – und die Erwartungen der Kunden übertreffen. Alle Columbia Crest Weine entsprechen ihrem Sortencharakter und stellen das einzigartige Terroir der Region dar.

Der Winzer hinter der Marke

Als Hauptwinzer von Columbia Crest ist Juan Muñoz-Oca für die Herstellung der Reserve-, H3- und Grand Estates-Weine des Hauses verantwortlich. Seit rund 20 Jahren arbeitet er bereits bei Columbia Crest. Seit 2011 offiziell als Winzer. Mit seiner langjährigen Zugehörigkeit, kennt er die Weingüter des Hauses besser als jeder andere. Und er weiß, worauf es beim Anbau und der Verarbeitung der Columbia Crest Weine wirklich ankommt. Die Leidenschaft für den Weinbau entdeckte Muñoz-Oca weitaus früher. Er verbrachte einen Großteil seiner Kindheit auf dem Weingut Bodegas Toso, das von seinem Großvater geleitet wurde. Der Großvater war es auch, der Muñoz-Oca die Liebe zum Wein vermittelte. Liebe, die Muñoz-Oca wiederum durch die Columbia Crest Weine an Weinkenner auf der ganzen Welt weitergibt.

Pionier in Sachen Nachhaltigkeit

Columbia Crest ist eines der ersten Weingüter in seiner Region, das Pionierarbeit im Weinbau leistet. Heute ist das Unternehmen führend in der Weinbauforschung – insbesondere mit Blick auf den nachhaltigen Weinanbau. Konkrete Maßnahmen sind unter anderem das Boden- und Pflanzenmanagement. Die Reben sind umgeben von gezielt gepflanzten einheimischen Gräsern, die den natürlichen Lebensraum für die Insekten der Region ausmachen. Die Bodenfruchtbarkeit wird durch Anwendung von Mistkompost gestärkt, der die Stickstoffsättigung im Boden erhöht. Zur Schädlingsbekämpfung kommen ungefährliche Stoffe wie Seifen, Öle und Pflanzenextrakte zum Einsatz.

Ausgesuchte Columbia Crest Weine bei Weinfinger

Im Weinfinger Online Shop bieten wir gleich zwei Weine der bekannte H3-Linie von Columbia Crest an. Der H3 Merlot hat einen mittleren Körper. Das macht ihn zu einem echten Tausendsassa. Wer ihn trinkt, erschmeckt feine Aromen von Gewürzen und Brombeeren, die mit der perfekten Balance aus Noten von Erde, Kakao und reifen Kirschen korrespondieren. Es folgt ein glatter, samtiger Abgang.

Frisch und spritzig kommt der H3 Sauvignon Blanc des Hauses daher. Bei der Verkostung vernimmt man zunächst frische Zitrusaromen, gefolgt von köstlichen Birnenaromen. Diese weichen einem klaren, sauberen Abgang. Neben den H3 Weinen führen wir auch die Columbia Crest Weine der Two Vines Kollektion. Der Name soll an die Rebstöcke der amerikanischen Weingüter erinnern, die in klassischer Spalierform angeordnet sind. In dieser Reihung wachsen sie direkt am Columbia River und bekommen viel Sonne, um ihre typischen Fruchtaromen zu entfalten. Das schmecken Sie besonders beim Two Vines Cabernet Sauvignon, der eine wahre Explosion an Aromen von Kirschen und Blaubeeren, abgerundet durch feine Holznoten, mit sich bringt.

Finden Sie Ihren Lieblingswein von Columbia Crest bei Weinfinger.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Columbia Crest, Two Vines Merlot Cabernet Sauvignon, 2014
Columbia Crest, Two Vines Merlot Cabernet Sauvignon, 2014
Inhalt 0.75 Liter (11,87 € * / 1 Liter)
8,90 € *
Columbia Crest, Two Vines Merlot, 2017
Columbia Crest, Two Vines Merlot, 2017
Inhalt 0.75 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
8,40 € *
Columbia Crest, H3 Horse Heaven Hills Cabernet Sauvignon, 2016
Columbia Crest, H3 Horse Heaven Hills Cabernet Sauvignon, 2016
Inhalt 0.75 Liter (18,53 € * / 1 Liter)
13,90 € *
Columbia Crest, Two Vines Cabernet Sauvignon, 2014
Columbia Crest, Two Vines Cabernet Sauvignon, 2014
Inhalt 0.75 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
8,40 € *
Columbia Crest, Two Vines Shiraz, 2015/2017
Columbia Crest, Two Vines Shiraz, 2015/2017
Inhalt 0.75 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
8,40 € *
Columbia Crest, H3 Horse Heaven Hills Merlot, 2016
Columbia Crest, H3 Horse Heaven Hills Merlot, 2016
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Bei der Herstellung der feinen Tropfen legt das US-amerikanische Team größten Wert auf den Einsatz moderner Verfahren, die die Beständigkeit der Qualität sicherstellen. Nur so – ist man sich auf dem Weingut in den USA sicher – erfüllt man die hohen Erwartungen der Columbia Crest Trinker.

Ein guter Wein nimmt im Weinberg seinen Anfang

Das Weingut Columbia Crest liegt am Columbia River im Osten Washingtons und wurde 1983 im Herzen der renommierten Horse Heaven Hills eröffnet. Die Weingüter von Columbia Crest umfassen rund 2.500 Hektar Fläche. Damit gehört die Weinfamilie zu den größten und bekanntesten in Washington.

Der Bundesstaat Washington und das Columbia Valley bieten das perfekte Klima für den Weinbau. Das Wetter in der Gegend: Sonnig. Wenig Regen. Die Reben werden manuell bewässert. So haben die Winzer und Weinbauexperten die größtmögliche Kontrolle über die Reben, die Trauben, ihre Reife und Entwicklung. Das Ergebnis: Weine, die ausgewogen und geschmacksintensiv sind – und die Erwartungen der Kunden übertreffen. Alle Columbia Crest Weine entsprechen ihrem Sortencharakter und stellen das einzigartige Terroir der Region dar.

Der Winzer hinter der Marke

Als Hauptwinzer von Columbia Crest ist Juan Muñoz-Oca für die Herstellung der Reserve-, H3- und Grand Estates-Weine des Hauses verantwortlich. Seit rund 20 Jahren arbeitet er bereits bei Columbia Crest. Seit 2011 offiziell als Winzer. Mit seiner langjährigen Zugehörigkeit, kennt er die Weingüter des Hauses besser als jeder andere. Und er weiß, worauf es beim Anbau und der Verarbeitung der Columbia Crest Weine wirklich ankommt. Die Leidenschaft für den Weinbau entdeckte Muñoz-Oca weitaus früher. Er verbrachte einen Großteil seiner Kindheit auf dem Weingut Bodegas Toso, das von seinem Großvater geleitet wurde. Der Großvater war es auch, der Muñoz-Oca die Liebe zum Wein vermittelte. Liebe, die Muñoz-Oca wiederum durch die Columbia Crest Weine an Weinkenner auf der ganzen Welt weitergibt.

Pionier in Sachen Nachhaltigkeit

Columbia Crest ist eines der ersten Weingüter in seiner Region, das Pionierarbeit im Weinbau leistet. Heute ist das Unternehmen führend in der Weinbauforschung – insbesondere mit Blick auf den nachhaltigen Weinanbau. Konkrete Maßnahmen sind unter anderem das Boden- und Pflanzenmanagement. Die Reben sind umgeben von gezielt gepflanzten einheimischen Gräsern, die den natürlichen Lebensraum für die Insekten der Region ausmachen. Die Bodenfruchtbarkeit wird durch Anwendung von Mistkompost gestärkt, der die Stickstoffsättigung im Boden erhöht. Zur Schädlingsbekämpfung kommen ungefährliche Stoffe wie Seifen, Öle und Pflanzenextrakte zum Einsatz.

Ausgesuchte Columbia Crest Weine bei Weinfinger

Im Weinfinger Online Shop bieten wir gleich zwei Weine der bekannte H3-Linie von Columbia Crest an. Der H3 Merlot hat einen mittleren Körper. Das macht ihn zu einem echten Tausendsassa. Wer ihn trinkt, erschmeckt feine Aromen von Gewürzen und Brombeeren, die mit der perfekten Balance aus Noten von Erde, Kakao und reifen Kirschen korrespondieren. Es folgt ein glatter, samtiger Abgang.

Frisch und spritzig kommt der H3 Sauvignon Blanc des Hauses daher. Bei der Verkostung vernimmt man zunächst frische Zitrusaromen, gefolgt von köstlichen Birnenaromen. Diese weichen einem klaren, sauberen Abgang. Neben den H3 Weinen führen wir auch die Columbia Crest Weine der Two Vines Kollektion. Der Name soll an die Rebstöcke der amerikanischen Weingüter erinnern, die in klassischer Spalierform angeordnet sind. In dieser Reihung wachsen sie direkt am Columbia River und bekommen viel Sonne, um ihre typischen Fruchtaromen zu entfalten. Das schmecken Sie besonders beim Two Vines Cabernet Sauvignon, der eine wahre Explosion an Aromen von Kirschen und Blaubeeren, abgerundet durch feine Holznoten, mit sich bringt.

Finden Sie Ihren Lieblingswein von Columbia Crest bei Weinfinger.