Bogle Wein

Bogle Wein wird von Bogle Vineyards hergestellt, einem Familienweingut im malerischen Sacramento Delta im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Winzerfamilie betreibt hier bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts Landwirtschaft und ist sehr stolz auf die Geschichte und die Weinbautraditionen der Region.

Seit etwa 50 Jahren hat sich die Familie Bogle dem Weinbau verschrieben und nutzt dazu das selbe Land, das früher für den Maisanbau genutzt wurde. Die ersten Rebstöcke pflanzte die Familie im Jahr 1968 und die ersten 10 Jahre belieferten die Bogles vor allem andere Weingüter mit ihrem Rebgut. 1978 kam dann der erste eigene Bogle Wein auf den Markt und der Rest ist Geschichte. Heute verkauft die Familie mehr als 2 Millionen Kisten Wein in die ganze Welt. Bogle Wein wird in sämtlichen 50 US-Bundesstaaten und in über 40 verschiedene Länder der Welt exportiert.

Familienweingut aus dem Golden State

Heute wird das Unternehmen von der dritten Generation der Weinbauern geleitet, Jody und Ryan Bogle. Die beiden haben eine erfolgreiche Winzerei aufgebaut, die weltweit einen erstklassigen Ruf für hochwertige Weine mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis genießt. Obwohl die Familie insgesamt rund 650 Hektar Rebfläche bewirtschaft, stammen rund 70 % der Reben von externen Weinbauern aus Kalifornien. Die Qualität der Weine ist konstant auf hohem Niveau, denn die Bogles arbeiten mit den meisten ihrer Lieferanten bereits seit mehr als 20 Jahren zusammen.
weiterlesen
Bogle Wein wird von Bogle Vineyards hergestellt, einem Familienweingut im malerischen Sacramento Delta im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Winzerfamilie betreibt hier bereits seit Mitte des 19.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bogle Wein
Bogle Wein wird von Bogle Vineyards hergestellt, einem Familienweingut im malerischen Sacramento Delta im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Winzerfamilie betreibt hier bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts Landwirtschaft und ist sehr stolz auf die Geschichte und die Weinbautraditionen der Region.

Seit etwa 50 Jahren hat sich die Familie Bogle dem Weinbau verschrieben und nutzt dazu das selbe Land, das früher für den Maisanbau genutzt wurde. Die ersten Rebstöcke pflanzte die Familie im Jahr 1968 und die ersten 10 Jahre belieferten die Bogles vor allem andere Weingüter mit ihrem Rebgut. 1978 kam dann der erste eigene Bogle Wein auf den Markt und der Rest ist Geschichte. Heute verkauft die Familie mehr als 2 Millionen Kisten Wein in die ganze Welt. Bogle Wein wird in sämtlichen 50 US-Bundesstaaten und in über 40 verschiedene Länder der Welt exportiert.

Familienweingut aus dem Golden State

Heute wird das Unternehmen von der dritten Generation der Weinbauern geleitet, Jody und Ryan Bogle. Die beiden haben eine erfolgreiche Winzerei aufgebaut, die weltweit einen erstklassigen Ruf für hochwertige Weine mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis genießt. Obwohl die Familie insgesamt rund 650 Hektar Rebfläche bewirtschaft, stammen rund 70 % der Reben von externen Weinbauern aus Kalifornien. Die Qualität der Weine ist konstant auf hohem Niveau, denn die Bogles arbeiten mit den meisten ihrer Lieferanten bereits seit mehr als 20 Jahren zusammen.
Besonders stolz ist man bei Bogle Vineyards auf den nachhaltigen Ansatz zum Weinbau. Das Unternehmen ist ein zertifizierter Bio-Hersteller und operiert unter den kalifornischen Standards für nachhaltigen Weinbau. In den Weinbergen dürfen nach diesen Standards nur begrenzte Mengen an Pestiziden eingesetzt werden. Außerdem wird das Weingut jedes Jahr von der Lodi Winegrape Kommission und der NGO Protected Harvest unter die Lupe genommen. Diese stellen sicher, dass bei der Produktion von Bogle Wein sämtliche der strengen, kalifornischen Bio-Standards eingehalten werden.

Das Weingut bietet seinen externen Lieferanten sogar einen Bonus an, wenn diese sich ebenfalls als Bio-Weinbauern zertifizieren lassen. Rund 62 % des Rebguts, dass für die Herstellung von Bogle Wein genutzt wird, entspricht daher heute den Bio-Standards. Die Familie denkt nicht nur kurzfristig, sondern möchte auch für die nachfolgenden Generationen einen nachhaltigen und biologischen Weinbaubetrieb hinterlassen.

Eine Zukunft für folgende Weinbau-Generationen

Wie viel Gedanken man sich bei Bogle Vineyards um die Umwelt und die Zukunft macht, zeigt sich auch am Bau der neuen Winzerei, die besonders energie- und ressourceneffizient arbeiten soll. Die Bogles haben das neue Gebäude bereits vor 10 Jahren geplant und arbeitet eng mit dem kalifornischen Energiehersteller PG&E zusammen, um eine möglichst hohe Energieeffizienz zu garantieren. Die neue Winzerei spart nicht nur Energie, auch die Qualität der Weine soll damit nochmals verbessert werden.

Darüber hinaus sind die Bogles auch sehr in der örtlichen Gemeinschaft involviert. Jedes Jahr oragnisiert Bogle Vineyards ein eigenes Weinfest mit Live Musik, Essen und natürlich Bogle Wein. Sämtliche Einnahmen dieses Events gehen zu Gute von gemeinnützigen Organisationen aus der näheren Region.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bogle Petit Sirah, 2012/2015
Bogle Petit Sirah, 2012/2015
Inhalt 0.75 Liter (18,20 € * / 1 Liter)
13,65 € *
Bogle Cabernet Sauvignon, 2013/2014
Bogle Cabernet Sauvignon, 2013/2014
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Bogle Merlot, 2012/2013
Bogle Merlot, 2012/2013
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *
Bogle Old Vine Zinfandel,  2012
Bogle Old Vine Zinfandel, 2012
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Bogle Chardonnay, 2013
Bogle Chardonnay, 2013
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *
Besonders stolz ist man bei Bogle Vineyards auf den nachhaltigen Ansatz zum Weinbau. Das Unternehmen ist ein zertifizierter Bio-Hersteller und operiert unter den kalifornischen Standards für nachhaltigen Weinbau. In den Weinbergen dürfen nach diesen Standards nur begrenzte Mengen an Pestiziden eingesetzt werden. Außerdem wird das Weingut jedes Jahr von der Lodi Winegrape Kommission und der NGO Protected Harvest unter die Lupe genommen. Diese stellen sicher, dass bei der Produktion von Bogle Wein sämtliche der strengen, kalifornischen Bio-Standards eingehalten werden.

Das Weingut bietet seinen externen Lieferanten sogar einen Bonus an, wenn diese sich ebenfalls als Bio-Weinbauern zertifizieren lassen. Rund 62 % des Rebguts, dass für die Herstellung von Bogle Wein genutzt wird, entspricht daher heute den Bio-Standards. Die Familie denkt nicht nur kurzfristig, sondern möchte auch für die nachfolgenden Generationen einen nachhaltigen und biologischen Weinbaubetrieb hinterlassen.

Eine Zukunft für folgende Weinbau-Generationen

Wie viel Gedanken man sich bei Bogle Vineyards um die Umwelt und die Zukunft macht, zeigt sich auch am Bau der neuen Winzerei, die besonders energie- und ressourceneffizient arbeiten soll. Die Bogles haben das neue Gebäude bereits vor 10 Jahren geplant und arbeitet eng mit dem kalifornischen Energiehersteller PG&E zusammen, um eine möglichst hohe Energieeffizienz zu garantieren. Die neue Winzerei spart nicht nur Energie, auch die Qualität der Weine soll damit nochmals verbessert werden.

Darüber hinaus sind die Bogles auch sehr in der örtlichen Gemeinschaft involviert. Jedes Jahr oragnisiert Bogle Vineyards ein eigenes Weinfest mit Live Musik, Essen und natürlich Bogle Wein. Sämtliche Einnahmen dieses Events gehen zu Gute von gemeinnützigen Organisationen aus der näheren Region.