Graham BeckWein

Celebrate what matters - das ist das Motto bei Graham Beck. Mit seinen Weinen, will das Unternehmen Genuss ins Leben der Menschen bringen und ihnen dabei helfen, besondere Momente zu feiern.

Angefangen bei der Traube - hin zum finalen Produkt

Der Herstellungsprozess eines Graham Beck Schaumweins ist geprägt durch akribische Liebe zum Detail. Timing und Geduld spielen eine wichtige Rolle. Ebenso wie das Erreichen eines perfekten Prickelns. Das Streben nach dem idealen Anteil an Kohlensäure ist Leitgedanke des Graham Beck Teams. Der Graham Beck Cape Classique Brut und der Graham Beck Cape Classique Rosé gehören zu den Klassikern des Sortiments. Sie stehen ihrem edlen Vertreter, dem Champagner, in nichts nach. Die Herstellung folgt der gleichen Tradition, Leidenschaft und Akribie. Und doch darf der edle Graham Beck Schaumwein nicht den Titel Champagner tragen. Stattdessen hat er seit 1992 den Namen Cap Classique. Der Grund ist einfach: Aufgrund der Lagen darf der Schaumwein gesetzlich nicht als Champagner bezeichnet werden. Stattdessen hat man sich für einen Namen entschieden, der mit Cap der Lage bei Kapstadt Rechnung trägt. Mit dem Wort Classique stellt man den Bezug zu den klassischen französischen Champagner-Herstellungstechniken her.
weiterlesen
Celebrate what matters - das ist das Motto bei Graham Beck. Mit seinen Weinen, will das Unternehmen Genuss ins Leben der Menschen bringen und ihnen dabei helfen, besondere Momente zu feiern.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Graham BeckWein
Celebrate what matters - das ist das Motto bei Graham Beck. Mit seinen Weinen, will das Unternehmen Genuss ins Leben der Menschen bringen und ihnen dabei helfen, besondere Momente zu feiern.

Angefangen bei der Traube - hin zum finalen Produkt

Der Herstellungsprozess eines Graham Beck Schaumweins ist geprägt durch akribische Liebe zum Detail. Timing und Geduld spielen eine wichtige Rolle. Ebenso wie das Erreichen eines perfekten Prickelns. Das Streben nach dem idealen Anteil an Kohlensäure ist Leitgedanke des Graham Beck Teams. Der Graham Beck Cape Classique Brut und der Graham Beck Cape Classique Rosé gehören zu den Klassikern des Sortiments. Sie stehen ihrem edlen Vertreter, dem Champagner, in nichts nach. Die Herstellung folgt der gleichen Tradition, Leidenschaft und Akribie. Und doch darf der edle Graham Beck Schaumwein nicht den Titel Champagner tragen. Stattdessen hat er seit 1992 den Namen Cap Classique. Der Grund ist einfach: Aufgrund der Lagen darf der Schaumwein gesetzlich nicht als Champagner bezeichnet werden. Stattdessen hat man sich für einen Namen entschieden, der mit Cap der Lage bei Kapstadt Rechnung trägt. Mit dem Wort Classique stellt man den Bezug zu den klassischen französischen Champagner-Herstellungstechniken her.

Cap Classique - eine Kategorie für sich

Die Abgrenzung zum Champagner kommt dem Cap Classique zu Gute. Er ist zu einer eigenen prestigeträchtigen Kategorie geworden, die es nur in Südafrika gibt. Das Ergebnis: Die Graham Beck Schaumweine wurden bereits national wie international mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der einzigartige Stil und die unverwechselbare Identität der Tropfen überzeugen.

Lage, Lage, Lage

Die Lage des Weinguts bei Kapstadt ist ein wahrer Segen. In der Weinregion Robertson können die Trauben für den erstklassigen Graham Beck Schaumwein bestens reifen. Mit seinen natürlichen Kalksteinvorkommen und enormen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ist Robertson eine der wichtigsten Weinregionen für Weinklassiker - und auch den Cap Classique. Die Früchte des Cap Classique stammen zum Großteil aus dem Anwesen Graham Becks. Der Rest der Trauben stammt aus sieben weiteren Gebieten, die für ihr kühles Klima und ihre Ozean-Nähe bekannt sind.

Trauben & Ernte

Bei Graham Becks Schaumweinen werden die beiden Sorten Chardonnay und Pinot Noir verwendet. Chardonnay, der als besonders edle Traube gilt, sorgt für Zitronen- und Nussaromen - oft gepaart mit einem Hauch tropischer Früchte. Diese Sorte trägt zur Finesse und Eleganz der Graham Beck Schaumweine bei. Pinot Noir, mit seinen fruchtigen Himbeer-, Kirsch- und Erdbeeraromen verleiht das Mundgefühl, das Gleichgewicht und die Textur.

Die große Herausforderung ist die Bestimmung des richtigen Zeitpunkts für die Traubenernte. Man will Trauben mit perfekter Reife lesen - denn sie sind der Grundstein für den köstlichen Schaumwein. Bevor geerntet wird, durchlaufen die Graham Beck Winzer die Parzellen und probieren die Trauben pur. Erst wenn der Geschmack 100-prozentig überzeugt, werden die Trauben geerntet.

Die Trauben für die Graham Beck Schaumweine werden von Hand gepflückt. Das bedeutet mühevolle stundenlange Arbeit, die nur zu später Stunde oder in aller Früh stattfinden kann - die Hitze Südafrikas lässt nichts anderes zu.

Nach der Lese werden die Trauben zum Weingut transportiert, wo sie ihre Weinherstellungsreise beginnen. Die ganzen Trauben werden leicht gepresst, um ihren Saft zu extrahieren. Dieses Vorgehen minimiert die Menge an scharfer Apfelsäure und adstringierenden Tannine, die natürlicherweise in der Haut, den Kernen und den Stängeln der Trauben vorkommen. Nach dem Pressen findet die Vergärung statt.

Perfekte Mischung = perfektes Ergebnis

Die perfekte Mischung macht es am Ende aus. Bei Graham Beck Schaumwein kann der Mischvorgang einige Tage bis mehrere Wochen dauern. Dabei werden verschiedenste Kombinationen auf den Prüfstand gestellt - erst dann fällt die Entscheidung für die endgültige Mischung.

Das Ergebnis monatelanger Arbeit ist exzellent: Graham Beck Schaumwein mit schöner Fruchtigkeit, voller Eleganz und Komplexität. Bei Weinfinger bekommen Sie die beiden Schaumwein-Klassiker von Graham Beck: Den Cape Classique Brut und den Cape Classique Rosé. Gönnen Sie sich diese beiden fantastischen Tropfen und feiern Sie das, was wirklich zählt.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Graham Beck, Cape Classique Rosé
Graham Beck, Cape Classique Rosé
Inhalt 0.75 Liter (21,87 € * / 1 Liter)
16,40 € *
Graham Beck, Cape Classique Brut
Graham Beck, Cape Classique Brut
Inhalt 0.75 Liter (21,87 € * / 1 Liter)
16,40 € *

Cap Classique - eine Kategorie für sich

Die Abgrenzung zum Champagner kommt dem Cap Classique zu Gute. Er ist zu einer eigenen prestigeträchtigen Kategorie geworden, die es nur in Südafrika gibt. Das Ergebnis: Die Graham Beck Schaumweine wurden bereits national wie international mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Der einzigartige Stil und die unverwechselbare Identität der Tropfen überzeugen.

Lage, Lage, Lage

Die Lage des Weinguts bei Kapstadt ist ein wahrer Segen. In der Weinregion Robertson können die Trauben für den erstklassigen Graham Beck Schaumwein bestens reifen. Mit seinen natürlichen Kalksteinvorkommen und enormen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht ist Robertson eine der wichtigsten Weinregionen für Weinklassiker - und auch den Cap Classique. Die Früchte des Cap Classique stammen zum Großteil aus dem Anwesen Graham Becks. Der Rest der Trauben stammt aus sieben weiteren Gebieten, die für ihr kühles Klima und ihre Ozean-Nähe bekannt sind.

Trauben & Ernte

Bei Graham Becks Schaumweinen werden die beiden Sorten Chardonnay und Pinot Noir verwendet. Chardonnay, der als besonders edle Traube gilt, sorgt für Zitronen- und Nussaromen - oft gepaart mit einem Hauch tropischer Früchte. Diese Sorte trägt zur Finesse und Eleganz der Graham Beck Schaumweine bei. Pinot Noir, mit seinen fruchtigen Himbeer-, Kirsch- und Erdbeeraromen verleiht das Mundgefühl, das Gleichgewicht und die Textur.

Die große Herausforderung ist die Bestimmung des richtigen Zeitpunkts für die Traubenernte. Man will Trauben mit perfekter Reife lesen - denn sie sind der Grundstein für den köstlichen Schaumwein. Bevor geerntet wird, durchlaufen die Graham Beck Winzer die Parzellen und probieren die Trauben pur. Erst wenn der Geschmack 100-prozentig überzeugt, werden die Trauben geerntet.

Die Trauben für die Graham Beck Schaumweine werden von Hand gepflückt. Das bedeutet mühevolle stundenlange Arbeit, die nur zu später Stunde oder in aller Früh stattfinden kann - die Hitze Südafrikas lässt nichts anderes zu.

Nach der Lese werden die Trauben zum Weingut transportiert, wo sie ihre Weinherstellungsreise beginnen. Die ganzen Trauben werden leicht gepresst, um ihren Saft zu extrahieren. Dieses Vorgehen minimiert die Menge an scharfer Apfelsäure und adstringierenden Tannine, die natürlicherweise in der Haut, den Kernen und den Stängeln der Trauben vorkommen. Nach dem Pressen findet die Vergärung statt.

Perfekte Mischung = perfektes Ergebnis

Die perfekte Mischung macht es am Ende aus. Bei Graham Beck Schaumwein kann der Mischvorgang einige Tage bis mehrere Wochen dauern. Dabei werden verschiedenste Kombinationen auf den Prüfstand gestellt - erst dann fällt die Entscheidung für die endgültige Mischung.

Das Ergebnis monatelanger Arbeit ist exzellent: Graham Beck Schaumwein mit schöner Fruchtigkeit, voller Eleganz und Komplexität. Bei Weinfinger bekommen Sie die beiden Schaumwein-Klassiker von Graham Beck: Den Cape Classique Brut und den Cape Classique Rosé. Gönnen Sie sich diese beiden fantastischen Tropfen und feiern Sie das, was wirklich zählt.