Baron Philippe de Rothschild Chile

Die Dynastie Rothschild ist für ihre Bordeauxweine bekannt. Doch sie bringt die französische Weintradition auch in andere Regionen. So gibt es ein Weingut in den Anden, das ganz im Zeichen der bekannten Familie steht: In der chilenischen Niederlassung werden die Eigenheiten des chilenischen Terroirs mit den Traditionen des namhaften Bordeauxhauses vereint. Unter dem Namen Escudo Rojo, was auf Deutsch „Das rote Schild“ bedeutet, wird in der Region Valle Central ein eigener Wein hergestellt, der den Anspruch des Hauses Rothschild nicht nur im Namen widerspiegelt. Wer sich mit Weinen auskennt, weiß, dass die Rothschild Weine sehr edel und kostbar sind. Die chilenischen Weine sind zwar weniger edel, dafür jedoch für jeden erschwinglich - holen Sie sich doch auch mal einen echten Baron Philippe de Rothschild Wein ins Haus!
weiterlesen
Die Dynastie Rothschild ist für ihre Bordeauxweine bekannt. Doch sie bringt die französische Weintradition auch in andere Regionen. So gibt es ein Weingut in den Anden, das ganz im Zeichen der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Baron Philippe de Rothschild Chile
Die Dynastie Rothschild ist für ihre Bordeauxweine bekannt. Doch sie bringt die französische Weintradition auch in andere Regionen. So gibt es ein Weingut in den Anden, das ganz im Zeichen der bekannten Familie steht: In der chilenischen Niederlassung werden die Eigenheiten des chilenischen Terroirs mit den Traditionen des namhaften Bordeauxhauses vereint. Unter dem Namen Escudo Rojo, was auf Deutsch „Das rote Schild“ bedeutet, wird in der Region Valle Central ein eigener Wein hergestellt, der den Anspruch des Hauses Rothschild nicht nur im Namen widerspiegelt. Wer sich mit Weinen auskennt, weiß, dass die Rothschild Weine sehr edel und kostbar sind. Die chilenischen Weine sind zwar weniger edel, dafür jedoch für jeden erschwinglich - holen Sie sich doch auch mal einen echten Baron Philippe de Rothschild Wein ins Haus!

Die besondere Lage des chilenischen Weinguts

Die chilenische Niederlassung des Weinguts Baron Philippe de Rothschild liegt am Fuße der Anden im Valle Central. Hier befindet sich die hochmoderne Kellerei, die den höchsten technischen Standards genügt. Aufgrund des besonderen Klimas mit seiner Meerluft und den Schwemmlandböden, starken Temperaturwechseln zwischen Tag und Nacht und anderen Umständen, die es in Frankreich nicht gibt, ist das Bordeauxkonzept des Weinguts Rothschild nicht bedingungslos auf Chile übertragbar. Das Terroir erfordert eine gewisse Anpassung von Tradition und Anspruch, die sich in einer einzigartigen Rasse der chilenischen Weine wie Escudo Rojo, Mas Andes und Anderra zeigt und den Baron Philippe de Rothschild Chile Wein unverkennbar auszeichnet.

Das rote Schild in Chile

Im Escudo Rojo zeigt sich unmittelbar der Anspruch, auch in Chile an die hohe Qualität der französischen Weine anzuknüpfen. Nicht nur der Name wurde an das Land angepasst - auch der Charakter des traditionellen Bordeaux verändert sich in Chile etwas. Es entsteht der Escudo Rojo Cuvée als 1. Produkt aus der chilenischen Niederlassung. Der Wein zeugt von einem typisch französischen Bordeaux-Stil, den die Rothschild-Dynastie einst in Frankreich umzusetzen vermochte. Dort ist die prägende Carmenère Traube jedoch mittlerweile bereits ausgestorben. In Chile herrschen optimale Bedingungen, um die Traube wieder intensiv zu nutzen. Deshalb dient sie hier als Grundlage des Baron Philippe de Rothschild Chile Wein als Bindeglied der alten und neuen Kultur des Weinguts.

Chilenische Weine mit Charakter

Dass sich die Rothschild-Dynastie intensiv mit den Eigenheiten des Landes auseinandergesetzt hat, zeigt sich nicht nur in der Übertragung des eigenen Namens in andere Sprachen. Auch die Kultur der Einwohner soll besonders wertschätzend behandelt werden. So hat das Weingut eine Mapu-Reihe herausgebracht, die die reichhaltigen Böden und die klimatischen Bedingungen ehrt. Das Wort „Mapu“ bedeutet in der Sprache der chilenischen Ureinwohner „Erde“. Es zeigt sich erneut, mit welcher Liebe zum Detail die Rothschild-Dynastie trotz ihres Welterfolgs arbeitet und mit welcher Hingabe die Kultur des Landes gepflegt wird. Für Liebhaber der Rothschild-Weine können die chilenischen Tropfen eine echte Bereicherung sein. Sie bringen neuen Schwung in die alten Traditionen und stehen ganz im Zeichen des klassischen Bordeauxhauses - mit etwas Pfiff. Probieren Sie es einfach mal aus und bestellen Sie den Baron Philippe de Rothschild Chile Wein in unserem Online Shop!

Mas Andes und Anderra - Rassige Weine

Die Weine der Produktlinien Mas Andes und Anderra reifen in Chile unter optimalen klimatischen Bedingungen. Die Anderra Weine werden in den Weinbergen von Villa Viciencio angebaut und können dort reifen, bis sie aromatisch und vollmundig sind. Die Mas Andes Reben spiegeln ebenfalls authentisch wider, unter welchen Bedingungen sie gewachsen sind. Es ist, als ob man einen Hauch der Sonne und des Meeres auf der Zunge spürt, wenn man von den hochwertigen Weinen kostet. Die dichte Rasse der chilenischen Weine ist immer einen Schluck wert!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die besondere Lage des chilenischen Weinguts

Die chilenische Niederlassung des Weinguts Baron Philippe de Rothschild liegt am Fuße der Anden im Valle Central. Hier befindet sich die hochmoderne Kellerei, die den höchsten technischen Standards genügt. Aufgrund des besonderen Klimas mit seiner Meerluft und den Schwemmlandböden, starken Temperaturwechseln zwischen Tag und Nacht und anderen Umständen, die es in Frankreich nicht gibt, ist das Bordeauxkonzept des Weinguts Rothschild nicht bedingungslos auf Chile übertragbar. Das Terroir erfordert eine gewisse Anpassung von Tradition und Anspruch, die sich in einer einzigartigen Rasse der chilenischen Weine wie Escudo Rojo, Mas Andes und Anderra zeigt und den Baron Philippe de Rothschild Chile Wein unverkennbar auszeichnet.

Das rote Schild in Chile

Im Escudo Rojo zeigt sich unmittelbar der Anspruch, auch in Chile an die hohe Qualität der französischen Weine anzuknüpfen. Nicht nur der Name wurde an das Land angepasst - auch der Charakter des traditionellen Bordeaux verändert sich in Chile etwas. Es entsteht der Escudo Rojo Cuvée als 1. Produkt aus der chilenischen Niederlassung. Der Wein zeugt von einem typisch französischen Bordeaux-Stil, den die Rothschild-Dynastie einst in Frankreich umzusetzen vermochte. Dort ist die prägende Carmenère Traube jedoch mittlerweile bereits ausgestorben. In Chile herrschen optimale Bedingungen, um die Traube wieder intensiv zu nutzen. Deshalb dient sie hier als Grundlage des Baron Philippe de Rothschild Chile Wein als Bindeglied der alten und neuen Kultur des Weinguts.

Chilenische Weine mit Charakter

Dass sich die Rothschild-Dynastie intensiv mit den Eigenheiten des Landes auseinandergesetzt hat, zeigt sich nicht nur in der Übertragung des eigenen Namens in andere Sprachen. Auch die Kultur der Einwohner soll besonders wertschätzend behandelt werden. So hat das Weingut eine Mapu-Reihe herausgebracht, die die reichhaltigen Böden und die klimatischen Bedingungen ehrt. Das Wort „Mapu“ bedeutet in der Sprache der chilenischen Ureinwohner „Erde“. Es zeigt sich erneut, mit welcher Liebe zum Detail die Rothschild-Dynastie trotz ihres Welterfolgs arbeitet und mit welcher Hingabe die Kultur des Landes gepflegt wird. Für Liebhaber der Rothschild-Weine können die chilenischen Tropfen eine echte Bereicherung sein. Sie bringen neuen Schwung in die alten Traditionen und stehen ganz im Zeichen des klassischen Bordeauxhauses - mit etwas Pfiff. Probieren Sie es einfach mal aus und bestellen Sie den Baron Philippe de Rothschild Chile Wein in unserem Online Shop!

Mas Andes und Anderra - Rassige Weine

Die Weine der Produktlinien Mas Andes und Anderra reifen in Chile unter optimalen klimatischen Bedingungen. Die Anderra Weine werden in den Weinbergen von Villa Viciencio angebaut und können dort reifen, bis sie aromatisch und vollmundig sind. Die Mas Andes Reben spiegeln ebenfalls authentisch wider, unter welchen Bedingungen sie gewachsen sind. Es ist, als ob man einen Hauch der Sonne und des Meeres auf der Zunge spürt, wenn man von den hochwertigen Weinen kostet. Die dichte Rasse der chilenischen Weine ist immer einen Schluck wert!