Sizilien Wein

Lange Sandstrände, kleine, verträumte Orte und der Vulkan Ätna - Touristen aus aller Welt besuchen die traumhaft schöne Mittelmeerinsel Sizilien Jahr für Jahr. Neben dem Tourismus als Haupterwerbsquelle, ist auch die Herstellung von Wein ein wichtiger Wirtschaftszweig. Mit 112.700 Hektar Fläche ist Sizilien die größte Weinregion Italiens. Neben Sizilien zählen auch die südwestlich liegende Insel Pantelleria und die nordöstlich gelegenen Liparischen Inseln dazu. Mal fruchtig, mal süß, mal kräftig - in unserem Online Shop finden Sie eine facettenreiche Auswahl an Wein aus Sizilien.
weiterlesen
Lange Sandstrände, kleine, verträumte Orte und der Vulkan Ätna - Touristen aus aller Welt besuchen die traumhaft schöne Mittelmeerinsel Sizilien Jahr für Jahr. Neben dem Tourismus als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sizilien Wein
Lange Sandstrände, kleine, verträumte Orte und der Vulkan Ätna - Touristen aus aller Welt besuchen die traumhaft schöne Mittelmeerinsel Sizilien Jahr für Jahr. Neben dem Tourismus als Haupterwerbsquelle, ist auch die Herstellung von Wein ein wichtiger Wirtschaftszweig. Mit 112.700 Hektar Fläche ist Sizilien die größte Weinregion Italiens. Neben Sizilien zählen auch die südwestlich liegende Insel Pantelleria und die nordöstlich gelegenen Liparischen Inseln dazu. Mal fruchtig, mal süß, mal kräftig - in unserem Online Shop finden Sie eine facettenreiche Auswahl an Wein aus Sizilien.

Sizilien: Ein Weinland im Aufschwung

Im Jahr 1860 wurden auf der Mittelmeerinsel versteinerte Weinreben gefunden, die ihren Ursprung vor vielen Millionen Jahren hatten. Daraus konnten Forscher schließen, dass im 8. Jahrhundert vor Christus in Sizilien die ersten Winzer griechische Kolonisten waren. Im Jahr 1773 hat die Erfolgsgeschichte des Dessertweins Marsala begonnen. Er wurde vor allem in großem Umfang auf die britischen Inseln verschifft. So war Sizilien bis zum Jahr 1990 ausschließlich für den süßen Likörwein bekannt. Und als das weltweite Interesse an Marsala Wein sank, hatten die Winzer Probleme, sich diesen Gegebenheiten anzupassen. Schließlich setzten sie auf den Anbau von internationalen Rebsorten. Ein paar Jahre später haben die Winzer heimische Rebsorten wiederentdeckt - vor allem den Nero d'Avola und Grillo. Und wir sind wirklich sehr begeistert von den autochthonen Sizilien Weinen. In der Zukunft soll sich Wein aus Sizilien positiv entwickeln. Wenn wundert’s? Denn das Terroir dort ist hervorragend. Es gibt bereits vereinzelt kleine Herstellungen weniger bekannter regionaler Rebsorten, die das Interesse von Wein-Sympathisanten wecken dürften. So werden bereits deren Stöcke vermehrt und Flächen damit bestockt.

Siziliens komplexes Terroir

In Sizilien liegen die 23 Weinregionen mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung weit voneinander entfernt. Der größte Teil verteilt sich auf das westliche Ende und den Nordosten. Dort, um den Ätna herum, werden die Reben vor allem in hohen Lagen kultiviert. Da das Terroir so komplex ist, bringt jede einzelne Region sehr unterschiedlichen Sizilien Wein hervor. Der Süden wiederum ist sehr heiß und von afrikanischen Winden geprägt.

Heimische Rebsorten auf Sizilien

Neben den international bekannten Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc oder Malbec gibt es in Sizilien auch eine Vielzahl an heimischen Sorten. Wir zeigen Ihnen hier die Wichtigsten auf.

Nero d'Avola

Nero d'Avola ist die wichtigste Rotwein-Sorte Siziliens. Ihren Ursprung hat sie im Südosten der Insel, aber heute ist sie auf der ganzen Insel vertreten. Je nach Terroir zeigt der Wein verschiedene Ausprägungen. Der Vigneti Zabù Nero d'Avola ist zum Beispiel ein sortenreiner Nero d'Avola, der nach Aromen von starkem Rumtopf, Pflaumen, Kirschen und Johannisbeeren duftet. Bei dem Vigneti Zabù Chiantari Nero d'Avola wiederum kommen zu den fruchtigen Aromen intensive Holz- und Kräuternoten hinzu.

Nerello Mascalese

Nerello Mascalese ist eine Rotwein-Sorte, die nach Nero d'Avola am häufigsten auf Sizilien angebaut wird. Sie erbringt überraschend hellfarbene Tropfen, die nach Himbeeren duften und im Mund einen kräftigen Gerbstoff sowie eine betonte Säure aufweisen.

Grillo

Grillo ist eine Weißwein-Sorte, die früher überwiegend für den Marsala verwendet wurde. Vor vielen Jahren nur im Westen Siziliens kultiviert, wird sie heute auf der ganzen Insel angebaut. Zudem haben die Winzer erkannt, dass Grillo mehr kann, als nur den Marsala zu verfeinern. Aus diesem Grund wird nun auch sortenreiner Grillo hergestellt, der bei hoher Reife gute Säurewerte aufweist und besonders gut altern kann.

Catarratto

Catarratto ist eine Weißwein-Sorte, die fast ausschließlich auf Sizilien kultiviert wird. Sie ist der wichtigste Teil des Marsala. Da der Likörwein nur noch in geringen Mengen kreiert wird, die Catarratto-Reben aber noch immer existieren, beschreiten die Winzer neue Wege mit dieser Sorte. Die trockenen, überaus fruchtigen Catarratto-Tropfen sind sehr ansprechend und sollten möglichst jung genossen werden.

Neben diesen vier populären Rebsorten, werden noch andere autochthone Sorten angebaut - zum Beispiel Frappato, Inzolia, Grecanico, Perricone, Trebbiano, Minella Bianca und Zibibbo. Hinzu kommen vielerlei Tafeltrauben, deren Herstellung ein wichtiger Wirtschaftszweig auf Sizilien ist.

Spannende Weingüter in Sizilien

Neben großen, modernen Kellereien finden Sie in Sizilien auch kleine Weingüter, die viel Wert auf Tradition legen - darunter zum Beispiel Roccaperciata, Branciforti, Mandrarossa, Baglio di Pianetto und Vigneti Zabù. Das Weingut Vigneti Zabù wurde im Jahr 1990 von Michele Villa geboren. Heute gehört es zur Farnese-Gruppe. Somit ist Filippo Baccalaro der federführender Weinmacher. Mit jedem Schluck Vigneti Zabù Wein werden Sie die warmen Sonnenstrahlen und die frische, salzige Seeluft Siziliens herausschmecken. Probieren Sie selbst!

Ein weiteres nennenswertes Weingut ist Branciforti, das im Jahr 1985 von Salvatore und Vinzia di Gaetano gegründet wurde. Die zwei Männer haben sich der Herstellung von Weinen verschrieben, die mit einem sensationellen Preis-Genuss-Verhältnis aufwarten. Bis heute haben Sie sich in der Weinwelt einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Haben Sie Lust auf Wein aus Sizilien bekommen? In unserem Online Shop erwartet Sie eine große Auswahl an Wein aus Sizilien: Von einem kräftigen Nero d'Avola über einen fruchtigen Grillo bis zu einer herrlich-leichten Cuvée. Viel Spaß beim Stöbern und Probieren!

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
3 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Corte dei Mori, Terre Siciliane Nero d'Avola IGT Etichetta Blu, 2019
Corte dei Mori, Terre Siciliane Nero d'Avola...
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Firriato, Harmonium Sicilia IGT, 2013
Firriato, Harmonium Sicilia IGT, 2013
Inhalt 0.75 Liter (31,33 € * / 1 Liter)
23,50 € *
Roccaperciata, Inzolia Chardonnay Sicilia IGT, 2019
Roccaperciata, Inzolia Chardonnay Sicilia IGT,...
Inhalt 0.75 Liter (7,33 € * / 1 Liter)
5,50 € *
3 von 3

Sizilien: Ein Weinland im Aufschwung

Im Jahr 1860 wurden auf der Mittelmeerinsel versteinerte Weinreben gefunden, die ihren Ursprung vor vielen Millionen Jahren hatten. Daraus konnten Forscher schließen, dass im 8. Jahrhundert vor Christus in Sizilien die ersten Winzer griechische Kolonisten waren. Im Jahr 1773 hat die Erfolgsgeschichte des Dessertweins Marsala begonnen. Er wurde vor allem in großem Umfang auf die britischen Inseln verschifft. So war Sizilien bis zum Jahr 1990 ausschließlich für den süßen Likörwein bekannt. Und als das weltweite Interesse an Marsala Wein sank, hatten die Winzer Probleme, sich diesen Gegebenheiten anzupassen. Schließlich setzten sie auf den Anbau von internationalen Rebsorten. Ein paar Jahre später haben die Winzer heimische Rebsorten wiederentdeckt - vor allem den Nero d'Avola und Grillo. Und wir sind wirklich sehr begeistert von den autochthonen Sizilien Weinen. In der Zukunft soll sich Wein aus Sizilien positiv entwickeln. Wenn wundert’s? Denn das Terroir dort ist hervorragend. Es gibt bereits vereinzelt kleine Herstellungen weniger bekannter regionaler Rebsorten, die das Interesse von Wein-Sympathisanten wecken dürften. So werden bereits deren Stöcke vermehrt und Flächen damit bestockt.

Siziliens komplexes Terroir

In Sizilien liegen die 23 Weinregionen mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung weit voneinander entfernt. Der größte Teil verteilt sich auf das westliche Ende und den Nordosten. Dort, um den Ätna herum, werden die Reben vor allem in hohen Lagen kultiviert. Da das Terroir so komplex ist, bringt jede einzelne Region sehr unterschiedlichen Sizilien Wein hervor. Der Süden wiederum ist sehr heiß und von afrikanischen Winden geprägt.

Heimische Rebsorten auf Sizilien

Neben den international bekannten Rebsorten wie Chardonnay, Sauvignon Blanc oder Malbec gibt es in Sizilien auch eine Vielzahl an heimischen Sorten. Wir zeigen Ihnen hier die Wichtigsten auf.

Nero d'Avola

Nero d'Avola ist die wichtigste Rotwein-Sorte Siziliens. Ihren Ursprung hat sie im Südosten der Insel, aber heute ist sie auf der ganzen Insel vertreten. Je nach Terroir zeigt der Wein verschiedene Ausprägungen. Der Vigneti Zabù Nero d'Avola ist zum Beispiel ein sortenreiner Nero d'Avola, der nach Aromen von starkem Rumtopf, Pflaumen, Kirschen und Johannisbeeren duftet. Bei dem Vigneti Zabù Chiantari Nero d'Avola wiederum kommen zu den fruchtigen Aromen intensive Holz- und Kräuternoten hinzu.

Nerello Mascalese

Nerello Mascalese ist eine Rotwein-Sorte, die nach Nero d'Avola am häufigsten auf Sizilien angebaut wird. Sie erbringt überraschend hellfarbene Tropfen, die nach Himbeeren duften und im Mund einen kräftigen Gerbstoff sowie eine betonte Säure aufweisen.

Grillo

Grillo ist eine Weißwein-Sorte, die früher überwiegend für den Marsala verwendet wurde. Vor vielen Jahren nur im Westen Siziliens kultiviert, wird sie heute auf der ganzen Insel angebaut. Zudem haben die Winzer erkannt, dass Grillo mehr kann, als nur den Marsala zu verfeinern. Aus diesem Grund wird nun auch sortenreiner Grillo hergestellt, der bei hoher Reife gute Säurewerte aufweist und besonders gut altern kann.

Catarratto

Catarratto ist eine Weißwein-Sorte, die fast ausschließlich auf Sizilien kultiviert wird. Sie ist der wichtigste Teil des Marsala. Da der Likörwein nur noch in geringen Mengen kreiert wird, die Catarratto-Reben aber noch immer existieren, beschreiten die Winzer neue Wege mit dieser Sorte. Die trockenen, überaus fruchtigen Catarratto-Tropfen sind sehr ansprechend und sollten möglichst jung genossen werden.

Neben diesen vier populären Rebsorten, werden noch andere autochthone Sorten angebaut - zum Beispiel Frappato, Inzolia, Grecanico, Perricone, Trebbiano, Minella Bianca und Zibibbo. Hinzu kommen vielerlei Tafeltrauben, deren Herstellung ein wichtiger Wirtschaftszweig auf Sizilien ist.

Spannende Weingüter in Sizilien

Neben großen, modernen Kellereien finden Sie in Sizilien auch kleine Weingüter, die viel Wert auf Tradition legen - darunter zum Beispiel Roccaperciata, Branciforti, Mandrarossa, Baglio di Pianetto und Vigneti Zabù. Das Weingut Vigneti Zabù wurde im Jahr 1990 von Michele Villa geboren. Heute gehört es zur Farnese-Gruppe. Somit ist Filippo Baccalaro der federführender Weinmacher. Mit jedem Schluck Vigneti Zabù Wein werden Sie die warmen Sonnenstrahlen und die frische, salzige Seeluft Siziliens herausschmecken. Probieren Sie selbst!

Ein weiteres nennenswertes Weingut ist Branciforti, das im Jahr 1985 von Salvatore und Vinzia di Gaetano gegründet wurde. Die zwei Männer haben sich der Herstellung von Weinen verschrieben, die mit einem sensationellen Preis-Genuss-Verhältnis aufwarten. Bis heute haben Sie sich in der Weinwelt einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Haben Sie Lust auf Wein aus Sizilien bekommen? In unserem Online Shop erwartet Sie eine große Auswahl an Wein aus Sizilien: Von einem kräftigen Nero d'Avola über einen fruchtigen Grillo bis zu einer herrlich-leichten Cuvée. Viel Spaß beim Stöbern und Probieren!